Anzeige

Sackpfeife wird zum „Meister-Macher“

RSG Buchenau

BIEDENKOPF – Die Sackpfeife bei Biedenkopf wird am Samstag (17.09.) zum „Meister-Macher“ wenn der Radsportbezirk Lahn seine Bezirksmeister im Bergzeitfahren ermittelt. Auch ein Rennen für Jedermann ist im Angebot.

Anzeige
Anzeige

Der Radsportbezirk Lahn ermittelt am Samstag (17.09.) seine Bezirksmeister im Bergzeitfahren: Die 673 Meter hohe Sackpfeife bei Biedenkopf wird dabei ihren Teil dazu beitragen, dass nach rund sieben Kilometern Fahrstrecke nur die besten Fahrer auf ihrem Plateau in Meisterehren glänzen.

Vom Start am Ortsausgang von Biedenkopf-Ludwigshütte geht es zunächst rund einen Kilometer flach, ehe man an einem Kreisverkehr rechts abbiegt und auf der Bundesstraße B253 die ersten Steigungsprozente zu meistern hat. Deutlich steiler wird es dann nochmal, wenn man nach einigen Kilometern links abbiegt und auf dem eigentlichen Sackpfeife-Anstieg bis zu elf Prozent Steigung vor sich hat.

Die Wettbewerbe mit Rennlizenz beginnen um 9:30 Uhr – ab circa 10:30 Uhr gehen dann im Jedermannrennen Fahrer ohne Rennlizenz und mit jeglicher Art von Fahrrädern auf die Strecke. Ausrichter ist traditionell die RSG Buchenau. (sd | Archivfoto: Stephan Dietel)

» Radsportnachrichten.com als App

» Ist Ihr Verein im Netz zu finden?

Wir verhelfen Ihnen zur modernen Webseite mit Smartphone App. www.radsportnachrichten.com/marketing