Anzeige

Schrecksbach war landschaftlicher Leckerbissen

SCHRECKSBACH – Einen besonderen Leckerbissen hatten die Radsportler des VfB Schrecksbach mit der Schwalmtalrundfahrt und dem Schwalm-Tal-und-Höhen-Marathon als zweite Etappe des RTF Hessen-Cup im Veranstaltungskalender.

Anzeige
Anzeige

Strecken über 25, 43, 76 und 110 Kilometer sowie der 211 Kilometer lange Marathon hatte der Verein für seine Gäste ausgeschildert.

„Die Strecken führten durch die Schwalm und den Vogelsberg auf Straßen mit kaum Verkehr. Das war ein landschaftliches Erlebnis. Die RTF ist absolut zu empfehlen“, freute sich Jürgen Loth, der Fachwart für Radtourenfahren im Radsportbezirk Lahn. Über 300 Teilnehmer konnte man an diesem Tag in Schrecksbach im Schwalm-Eder-Kreis zählen, darunter neben vielen Mittelhessen auch weit angereiste, beispielsweise aus Stuttgart und Leipzig.

88 Fahrer waren auf der Marathon-Strecke in Schrecksbach unterwegs und absolvierten damit den zweiten Lauf im RTF Hessen-Cup. Wer insgesamt vier Veranstaltungen des RTF Hessen-Cup fährt, erhält am Saisonende das begehrte Hessen-Cup Auszeichnungstrikot. Voraussetzung dafür ist eine Anmeldung als Serienfahrer bis zum 30. Juni. Am Sonntag (30.06.) steht in Gambach der dritte Lauf des Hessen-Cup an. Am 14. Juli folgt Teil vier beim RSC Grünberg.

RTF Hessen-Cup

Termine
10. Juni: Oppershofen
22. Juni: Radsport Schrecksbach
23. Juni: RC Hattersheim
30. Juni: RVW Gambach
14. Juli: RSC Grünberg
21. Juli: VC Frankfurt 1883 e.V.
28. Juli: Edelweiß Frankfurt
4. August: RSV Idstein

Anmeldung
Weitere Informationen und Serienanmeldung (bis 30.06.) auf www.hessen-cup.de, per Mail an volker.weil@hessen-cup.de oder per Telefon 06033-7488785.

(sd/jl | Foto: Jürgen Loth)

» Radsportnachrichten.com als App

» Ist Ihr Verein im Netz zu finden?

Wir verhelfen Ihnen zur modernen Webseite mit Smartphone App. www.radsportnachrichten.com/marketing