Schwacher Start für Krofdorfer 5er-Mannschaft

Radsportnachrichten.com - Aktuell [Dieser Artikel benötigt eine Lesezeit von circa 2 Minuten]

NAUROD – Keinen guten Start erwischte die 5er-Radball Bundesligamannschaft des RSV Krofdorf-Gleiberg beim Spieltag der neuen Runde in Wiesbaden-Naurod.

Mit den Spielern Jascha Wagner (Torwart), Kai Kraft (Abwehr), Steven Johncox (Abwehr), Sascha Götz (Sturm), und Björn Boller im Wechsel mit Dominik Lange (beide Sturm) war das letzte Aufgebot in die neue Runde in Wiesbaden/Naurod gestartet.

Mit Luca Wagner fehlte jedoch der Goalgetter der vergangenen Saison und mit Jens Häuser und Philipp Schäfer zwei weitere wichtige Spieler die alle beruflich verhindert waren; im Kampf um die DM-Qualifikation und gegen den Abstieg hätten sie aber sicherlich eine große Hilfe sein können.

Krofdorf- Waldrems 0:1

In der ersten Halbzeit war das Spiel ausgeglichen, es gab viele Fouls und Freistöße aber Krofdorf hielt die Null bis zur Halbzeit. In der zweiten Halbzeit folgte dann die Führung für Waldrems durch einen unhaltbaren Kopfball.. Trotz viel Druck von Waldrems kam Krofdorf noch zu zwei Großchancen die der schwache Sturm jedoch nicht verwerten konnte.

Krofdorf – Naurod 0:2

Viele Fehlpässe und zwei platzierte Gegentore prägten die erste Halbzeit aus Krofdorfer Sicht. Die zweite Halbzeit lief dann besser. Naurod war deutlich auf Abwehr eingestellt und trotz Dauerdruck von Krofdorf landeten die vielen Torchancen nicht im Netz.

Krofdorf – Stein 1:1

Die erste Halbzeit begann hier mit einem Anstoß von Wagner auf Götz und im Getümmel des Steiner Strafraums konnte der Ball durch Sascha Götz flach im Tor versenkt werden. Es folgt ein ständiges hin und her auf beiden Seiten. In der zweiten Halbzeit setzte Stein mehr auf Angriff und konnte mit einem Eckball-Tor den Ausgleich erzielen. Es folgten schlussendlich noch kleinere Chancen auf beiden Seiten die jedoch nichts einbrachten. (mw | Grafik: Dietel)

Stand in der Tabelle

1. RV Gärtringen, 9 Punkte
2. RSV Waldrems, 7 Punkte
3. RVW Naurod, 6 Punkte
4. RC Iserlohn, 6 Punkte
5. RC Oberesslingen, 4 Punkte
6. RSG Ginsheim, 4 Punkte
7. RSV Reichenbach, 2 Punkte
8. RMC Stein, 1 Punkt
9. RSV Krofdorf, 1 Punkt
10. SG Klein Gerau/Eberstadt, 1 Punkt

» Radsportnachrichten.com als App

» Ist Ihr Verein im Netz zu finden?

Wir verhelfen Ihnen zur modernen Webseite mit Smartphone App. www.radsportnachrichten.com/marketing

Anzeige
Anzeige