Zum Abschluss macht sich Sicherheit breit

WALDREMS – Die beiden Duos des RSV Krofdorf-Gleiberg in der 2. Radball-Bundesliga beenden die Punktrunde im Mittelfeld. Der Klassenerhalt war bereits vor dem letzten Spieltag sicher und damit von den Mittelhessen zum Abschluss nicht mehr Alles abverlangt.

Anzeige
Anzeige

Trotz der überschaubaren Punktausbeute schließen beide Krofdorfer Mannschaften die Saison auf Rang sechs (Krofdorf 3 mit Steven Johncox und Philipp Schäfer) und auf Rang sieben (Krofdorf 2 mit Jens Häuser und Kai Kraft) ab. Das Saisonziel Klassenerhalt konnte bereits nach fünf Spieltagen erreicht werden, weshalb am letzten Spieltag etwas die Luft raus war.

Beim letzten Spieltag der 2. Radball-Bundesliga in Backnang-Waldrems gab es für die beiden Mannschaften des RSV Krofdorf Gleiberg jeweils bloß einen Sieg. Aufgrund der Tatsache, dass sich beide Mannschaften am vorletzten Spieltag bereits den Klassenerhalt sichern konnten, war der Siegeswille der vom Abstieg bedrohten Gegner größer.

Obwohl die Krofdorfer Zweite mit Kai Kraft/Jens Häuser die Auftaktbegegnung gegen den Aufstiegsaspiranten aus Bolanden mit 5:4 verdient für sich entscheiden konnten, gingen die letzten drei Begegnungen gegen Waldrems (3:4), Bechhofen (1:4) und Naurod (2:4) verloren.

Die Krofdorfer Dritte mit Steven Johncox/Philipp Schäfer musste sich gleich in ihrer ersten Begegnung gegen den Abstiegskandidaten aus Bechhofen mit 3:5 verloren geben, ehe der Aufstiegskandidat aus Naurod souverän mit 6:1 geschlagen werden konnte. Im letzten Spiel unterlagen die Mittelhessen dem Gastgeber aus Waldrems mit 2:5.

Tabellenstand

1. RSG Ginsheim 2, 55 Punkte
2. SV Nordshausen, 42 Punkte
3. RVW Naurod, 42 Punkte
4. RSG Ginsheim 1, 36 Punkte
5. RV Bolanden, 35 Punkte
6. RSV Krofdorf 3, 34 Punkte
7. RSV Krofdorf 2, 33 Punkte
8. RSV Waldrems 2, 32 Punkte
9. RVA Bechhofen, 28 Punkte
10. RMSV Klein-Gerau, 24 Punkte
11. RVM Bilshausen, 19 Punkte
12. RSV Leeden, 0 Punkte

(mw)

» Radsportnachrichten.com als App

» Ist Ihr Verein im Netz zu finden?

Wir verhelfen Ihnen zur modernen Webseite mit Smartphone App. www.radsportnachrichten.com/marketing