Anzeige

Sportlicher Höhepunkt fand ohne Fahrrad statt

Der stellvertretende Redaktionsleiter Thomas Stapel beim Frankfurt Marathon

GIESSEN/FRANKFURT – Ein ungewöhnlicher Höhepunkt sticht aus dem sportlichen Jahresrückblick unseres stellvertretenden Redaktionsleiters Thomas Stapel hervor.

Anzeige
Anzeige

Zahlreiche Radsportveranstaltungen hat er im Jahresverlauf besucht – fragt man ihn nach seinem sportlichen Höhepunkt im Jahr 2015, so ist es ein persönliches Sportereignis ganz ohne Fahrrad: Ende Oktober hatte der leidenschaftliche Läufer überraschend eine Einladung zum Frankfurt Marathon erhalten.

In der Staffel der Commerzbank war Stapel Schlussläufer und durfte nicht nur die letzten 13 Kilometer zum Ziel absolvieren, sondern kam auch in den Genuss der besonderen Atmosphäre beim Zieleinlauf in der Frankfurter Festhalle. Die Marathondistanz vollständig alleine zu laufen ist nach dem eindrucksvollen Vorgeschmack Ende Oktober auch sein erklärtes Ziel für das weitere Training im neuen Jahr. (sd | Fotos: Dietel/Kordt-Stapel))

» Radsportnachrichten.com als App

» Ist Ihr Verein im Netz zu finden?

Wir verhelfen Ihnen zur modernen Webseite mit Smartphone App. www.radsportnachrichten.com/marketing