Unsere Arbeit und Geschichte

Im März 2001 erstmals online

Unsere ersten Berichte erschienen im März 2001 und hatten damals noch unter der Adresse stephandietel.de, zunächst Ereignisse in der aktiven Radsport-Laufbahn von Stephan Dietel zum Thema. Später kamen Berichte über seine Trainingskollegen hinzu. Mit dem Ende seiner aktiven Laufbahn als Radrennsportler widmete sich Stephan Dietel vollständig der Vereinsarbeit als Spartenleiter einer Rennsport-Abteilung und dem Aufbau einer leistungsorientierten Rennsport-Mannschaft. Berichte über diese Aktivitäten bestimmten fortan die Inhalte der Internetpräsenz.

Seit 2010 vereinsübergreifende Berichterstattung

Seit 2010 liefern wir eine unabhängige Berichterstattung zum Radsportgeschehen in Mittelhessen. Die Internetadresse Radsportnachrichten.com kam im Februar 2013 neu hinzu, um neuen Besuchern einen einfacheren Zugang zu unserem Angebot zu ermöglichen. Neben der selbständigen Themenauswahl unserer Redakteure bauen wir auf die Unterstützung von Fahrern und Vereinen, die uns in stetig zunehmendem Umfang mit Berichten und Informationen aus dem Vereinsgeschehen und Ergebnissen versorgen.

Ehrenamtliche Arbeit

Wie die redaktionelle Arbeit so basiert auch der Einsatz unserer Fotografen auf ehrenamtlichem Engagement im Rahmen des persönlichen Hobbies und mit großer Affinität zum Radrennsport. Ausgewählte Berichte aus dem Online-Angebot von Radsportnachrichten.com erscheinen zudem in mittelhessischen Printmedien.

Wir freuen uns, wenn wir Ihnen mit Radsportnachrichten.com ein interessantes Produkt anbieten.

Sie möchten bei uns mitmachen? Erfahren Sie mehr über unsere Arbeit und verstärken Sie unser Team. MEHR »