Radbekleidung im eigenen Design für Vereine, Sporveranstalter oder Privatleute

Thomas Hockauf Sechster der Radcross-DM

BENSHEIM – Mit Platz sechs bei der Deutschen Meisterschaft im Radcross hat Thomas Hockauf (RSG Gießen und Wieseck) am Samstagmorgen (13.01.) sein angepeiltes Ziel ganz knapp verpasst. Als Deutschland-Cup-Zweiter durfte er aber dennoch aufs Podium.

Die Ehre des ersten Rennens bei den diesjährigen Deutschen Radcrossmeisterschaften, ausgerichtet von der SSG Bensheim, hatte die Masterklasse III.

Anzeige
Anzeige

Pünktlich um 9.30 Uhr erfolgte der Start auf dem Berliner Ring. Es entwickelte sich schnell eine Spitzengruppe, die zunächst von Ralph Berner (VC Frankfurt) angeführt wurde. Doch zur Halbzeit des Rennens hatte sich Michael Stenzel vom KJC Ravensburg an die Spitze gesetzt und hielt seinen Vorsprung bis ins Ziel. Der vormalige Masters-II-Sieger Berner hatte unterwegs kleine Schwierigkeiten und wurde Zweiter, Lars van der Sloot (RSG Lohne-Vechta) kam auf Rang drei. Der amtierende Europameister Armin Raible (Personal Cycling Training) wurde Vierter.

Thomas Hockauf von der RSG Gießen und Wieseck hatte sich deutlich widrigere Bedingungen für das Rennen der Masters III gewünscht, denn in tiefem Schlamm, mit langen Laufpassagen und häufigen Radwechseln hätte er seine gute Fahrtechnik noch besser einbringen können. Mit Platz sechs blieb er zwar denkbar knapp hinter dem angestrebten Top-Fünf-Resultat bei der DM zurück; als Gesamtzweiter des Radcross Deutschland Cup, für den er in Bensheim geehrt wurde, dürfte er mit seiner Radcross-Saison und insgesamt fünf Siegen doch sehr zufrieden sein.

Die Meisterschaften gehen nun mit den Rennen der Nachwuchsklassen weiter. Der erste Renntag endet am Nachmittag mit dem Rennen der Männer U23, bei dem Niclas Zimmer von der RSG Gießen und Wieseck an den Start geht. Die Meisterschaften können auch per Livestream verfolgt werden. (pm/sd | Foto: Jürgen Pfliegensdörfer, sportsword.de)

» Radsportnachrichten.com als App

» Ist Ihr Verein im Netz zu finden?

Wir verhelfen Ihnen zur modernen Webseite mit Smartphone App. www.radsportnachrichten.com/marketing

Print Friendly
Anzeige
Radbekleidung im eigenen Design für Vereine, Sporveranstalter oder Privatleute