U15-Radballer Muhl/Weigand legen achtbar vor

[Dieser Artikel benötigt eine Lesezeit von circa 1 Minute]

MENGERINGHAUSEN – Die U15-Radballer Santino Muhl und Ben Weigand vom RSV Krofdorf-Gleiberg sind erfolgreich in die Hessenliga gestartet. Auch das zweite Krofdorfer Team konnte auf dem dritten Tabellenplatz achtbar einsteigen.

Das Team Krofdorf 1, mit Santino Muhl und Ben Weigand, der trotz gesundheitlicher Probleme, eine gute Vorstellung zeigte, war die dominierende Mannschaft beim ersten Spieltag der Hessenliga in Mengeringhausen.

Nach dem ungefährdeten Sieg gegen die eigene Zweite, mit David Janzen und Marius Henkelmann, gewannen die Beiden ihre anderen Spiel gegen die schwachen Nordhessen hoch und ohne Probleme und sicherten sich die Tabellenführung vor den ebenfalls starken Ginsheimern. Erst bei den beiden kommenden Spieltagen, wenn es gegen die Ginsheimer, Hähnlein 1 und Klein-Gerau geht, wird sich entscheiden ob der Titel nach Krofdorf gehen kann.

Überaschend stark trat auch Krofdorf 2 mit David Janzen und Marius Henkelmann auf, die in den restlichen Spielen, nachdem sie sich in der Anfangsphase stabilisiert hatten, klare Siege erzielten und sich auf Rang drei platzierten. Ob der tatsächlich gehalten werden kann, muss sich zeigen. (mw | Foto: Martin Wagner)

Stand in der Tabelle

1. RSV Krofdorf 1, 12 Punkte
2. RSG Ginsheim, 9 Punkte
3. RSV Krofdorf 2, 9 Punkte
4. RMSV Klein-Gerau, 9 Punkte
5. RSV Hähnlein 1, 7 Punkte
6. RVW Naurod 1, 5 Punkte
7. RVW Naurod 2, 4 Punkte
8. RC 03 Worfelden, 3 Punkte
9. TuS Mengeringhausen 1, 3 Punkte
10. SV Da.-Eberstadt, 2 Punkte
11. GSV Baunatal, 0 Punkte
12. TuS Mengeringhausen 2, 0 Punkte

» Radsportnachrichten.com als App

» Ist Ihr Verein im Netz zu finden?

Wir verhelfen Ihnen zur modernen Webseite mit Smartphone App. www.radsportnachrichten.com/marketing

Anzeige
Anzeige