Anzeige

Umfrage zur Fahrradfreundlichkeit verlängert

Radfahrer auf dem Lahndeich in Gießen

GIESSEN – Seit dem 25. September 2012 sind Deutschlands Radfahrer aufgerufen, die Fahrradfreundlichkeit ihrer Heimatstädte und -gemeinden zu bewerten. Die Online-Befragung unter www.fahrradklima-test.de jetzt bis zum 30. November 2012 verlängert worden.

Anzeige
Anzeige
Radfahrer auf dem Lahndeich in Gießen

Freude oder Frust: Die Qualität des Fahrradklimas in Landkreisen wird aktuell in einer bundesweiten Online-Befragung untersucht. Foto: ADFC Gießen

Dazu steht ein Online-Fragebogen mit 27 Fragen in fünf Kategorien bereit. Weiterhin gibt es die Möglichkeit, einen zusätzlichen Kommentar zur Situation des Radverkehrs vor Ort abzugeben.

Für gedruckte Fragebögen galt der Einsendeschluss 31.10.2012. Auch nachträglich eingehende, postalische Sammelzustellungen von gedruckten Fragebögen können noch bearbeitet werden, wenn sie bis zum 15.11.2012 im ADFC-Hauptstadtbüro in Berlin vorliegen.

Der ADFC-Fahrradklima-Test wird vom Bundesministerium für Verkehr, Bau und Stadtentwicklung (BMVBS) im Rahmen der Umsetzung des Nationalen Radverkehrsplans (NRVP) gefördert und von der Fahrrad-Fachhandelsgruppe ZEG unterstützt. (adfc)

» Radsportnachrichten.com als App

» Ist Ihr Verein im Netz zu finden?

Wir verhelfen Ihnen zur modernen Webseite mit Smartphone App. www.radsportnachrichten.com/marketing