Anzeige

Vanessa Schmidt überrascht in Breidenbach

BREIDENBACH – Beim Großen Preis der RSG Buchenau erkämpfte sich Vanessa Schmidt (MSC Salzbödetal) den Sieg im Straßenrennen der Frauen-Elite. Die Entscheidung fiel nach einem knappen Sprintduell gegen Katharina Hinz.

Am vergangenen Sonntag (07.04.) eröffnete der „Große Preis der RSG Buchenau“ traditionell die Rennsaison des mittelhessischen Straßenradsports. Die ausrichtende RSG Buchenau organisierte die Rennen der Altersklassen U11 bis Senioren IV auf einer zwei Kilometer langen Rundstrecke im Breidenbacher Gewerbegebiet. Der Rundkurs besteht aus scharfen Kurven, einem zähen Anstieg und einer rasanten Abfahrt.

Anzeige

Ein überraschender Sieg im Rennen der Elite-Frauen

Das Rennen der Elite-Frauen startete am Nachmittag gegen 15 Uhr zusammen mit den Altersklassen Junioren, U23 und Masters. Für Vanessa Schmidt vom MSC Salzbödetal waren es nur wenige Kurbelumdrehungen aus Wolzhausen in das benachbarte Breidenbach. Das Rennen sollte der Mountainbike-Spezialistin, die auch in der Saison 2019 für das Team „Specialized Racing XC“ fährt, ursprünglich als Trainingsrennen dienen. Das Rennrad bewegte sie zuletzt Anfang Januar. Vor zwei Wochen beendete sie ein MTB-Trainingslager als Feinschliff für die bevorstehende Saison. In Breidenbach startete Vanessa Schmidt zusammen mit fünf erfahrenen Elite-Frauen in ihr insgesamt drittes Straßenrennen. Direkt zu Beginn des Rennens setzte sie sich mit Katharina Hinz (Tuspo Weende) an die Spitze des Frauenfeldes ab. In den meisten der insgesamt 23 Runden arbeitete Schmidt an vorderster Stelle gegen den Wind. Die Attacken der Mountainbikerin konnte Hinz standhalten. Für Schmidt wurde in den letzten Runden schnell klar: das Rennen wird auf einen Zielsprint hinaus laufen. Als Bergfahrerin sah sie dort für sich kaum eine Chance gegen Hinz. Am letzten Anstieg zog Vanessa Schmidt das Tempo an und siegte im Sprint gegen Katharina Hinz nur knapp mit einer halben Reifenlänge.

Für Vanessa Schmidt (MSC Salzbödetal) war es ein überraschender Sieg. Sie bezeichnet den „Großen Preis der RSG Buchenau“ als eine tolle Erfahrung im Straßenrennsport. Am kommenden Sonntag freut sich die Mountainbikerin hingegen auf ihr gewohntes Terrain beim Kellerwald-Bikemarathon in Gilserberg. Vom ersten Straßenrennen Mittelhessens weiter zum ersten Bikemarathon in Hessen. (vas/mst | Foto: Marian Kopfer)

» Radsportnachrichten.com als App

» Ist Ihr Verein im Netz zu finden?

Wir verhelfen Ihnen zur modernen Webseite mit Smartphone App. www.radsportnachrichten.com/marketing