Veranstaltungs-Tipp: 40. Nacht von Fuldabrück

FULDABRÜCK – Packende Sprints, Ausreißversuche, Überrundungen, rasante Abfahrten, enge Richtungswechsel, Spitzengeschwindigkeiten bis zu 70 km/h – das alles zeichnet die „Nacht von Fuldabrück“ seit 40 Jahren aus. Am 9. September steigt eine neue Auflage.

Anzeige
Anzeige

Im Jahr 1979 erstmals als kombinierter Lauf- und Radwettbewerb ausgetragen, begeistert das traditionelle Fuldabrücker Radrennen Jung und Alt. Gerade der seit 2007 gefahrene Kurs in den Ortsteilen Dennhausen und Dittershausen gilt als sehr selektiv und anspruchsvoll.

In diesem Jahr, am 9. September, finden wieder Kinderrennen, ein Jedermannrennen sowie Rennen für die Senioren II, III, IV und ein C-Lizenzrennen statt. Die Nachwuchsrennen werden im Rahmen des Sparkassenversicherung Fördercup ausgetragen. Als Höhepunkt zum 40-jährigen Jubiläum bildet dann das Rennen der A-/B-Lizenzklasse den krönenden Abschluss eines spannenden Renntages. (pm)

» Radsportnachrichten.com als App

» Ist Ihr Verein im Netz zu finden?

Wir verhelfen Ihnen zur modernen Webseite mit Smartphone App. www.radsportnachrichten.com/marketing