Anzeige

Veranstaltungs-Tipp: Mit dem Radsportbezirk Lahn zur Tour de France

GIESSEN – Der Radsportbezirk Lahn plant am 1. Juli eine Fahrt mit dem Bus zum Start der Tour de France in Düsseldorf und hat, 100 Tage vor dem Tour-Start, die Eckpunkte für interessierte Mitfahrer formuliert.

„Bei unserer Jahreshauptversammlung bestand das Interesse eine Busfahrt zum Start der Tour de France am 1. Juli in Düsseldorf durchzuführen.“, sagt Rennsport-Fachwart Marius Keppler vom Radsportbezirk Lahn.

Anzeige

Die Tour de France 2017 beginnt am 1. Juli mit einem Einzelzeitfahren über 14 Kilometer durch das Düsseldorfer Stadtgebiet – von der Messe, am Rheinufer entlang in Richtung Altstadt. Geplant ist, sich die Werbekarawane ab 13:45 Uhr anzusehen und dann ab 15:15 Uhr bis gegen 19 Uhr das Einzelzeitfahren zu verfolgen.

Am Vormittag gegen 10 Uhr möchte man nach Stopps bei Biedenkopf und Gießen in Richtung Düsseldorf unterwegs sein und dort gegen 13 Uhr ankommen. Mit einer Selbstbeteiligung von 20 bis 30 Euro sei für Mitfahrer zu rechnen, schätzt Keppler, der sich über Anmeldungen von Radsportvereinen und Radsportfreunden aus Mittelhessen freut. (pm)

Weitere Informationen per E-Mail an fw-strasse@radsportbezirklahn.de.

» Radsportnachrichten.com als App

» Ist Ihr Verein im Netz zu finden?

Wir verhelfen Ihnen zur modernen Webseite mit Smartphone App. www.radsportnachrichten.com/marketing