Veranstaltungs-Tipp: Natur, Kultur und Genuss auf Florstädter Stern

FLORSTADT – Die Initiatoren des Rad- und Wanderrundwegs „Florstädter Stern“ und die Wetterauer Radwanderfreunde Florstadt laden zur Radwanderung und zur Krimi-Lesung am Freitag (24.08.) ein. Geradelt wird ab 18.00 Uhr vom Startpunkt in Stammheim.

Treffpunkt ist das Glashaus der Traktorfreunde Stammheim (von Staden kommend erste Straße nach links).

Man besucht einen „Tatort“ des Krimis „Tod im Basalt“, der auf der Route des Florstädter Sterns ist. Nach dem sportlichen Wochenausklang gibt es im Glashaus erfrischende Getränke und kleine Snacks. Ab 19.30 Uhr liest Michael Elsaß aus seinem Krimi „Tod im Basalt“.

Elsaß ist Pressesprecher der Kreisverwaltung Wetterau und hat bereits vier Wanderbücher und ein Fahrradwanderbuch über die Wetterau verfasst. Seinen zweiten Kriminalroman hat er zwischen Friedberg, Echzell und Stornfels angesiedelt und möchte das Buch auch als Liebeserklärung an eine vielfach unterschätze Region verstanden wissen. Michael Elsaß lebt mit seiner Familie in Hanau.

Die Agenda-Gruppe informiert außerdem über die Vorbereitung der Wegemarkierung entlang des rund 35 km langen Weges. Ergänzt wird die Route durch 36 Informationstafeln in allen Ortseilen von Florstadt, die von der Agenda AG Verkehr vorbereitet wurden und nun kurz vor der Vollendung stehen. (pm)

» Radsportnachrichten.com als App

» Ist Ihr Verein im Netz zu finden?

Wir verhelfen Ihnen zur modernen Webseite mit Smartphone App. www.radsportnachrichten.com/marketing

Anzeige
Anzeige