Anzeige

Vereinsmeister und Rennradsaison gekrönt

KLEINLINDEN/LICH – Einer jungen Tradition folgend hat die RV 1904/27 Gießen-Kleinlinden das nahende Saisonende mit einer Vereinsmeisterschaft gefeiert. Zum dritten Mal traf man sich dafür zu einem Einzelzeitfahren am Licher Waldschwimmbad.

Sportliche Ansprüche, die Förderung des Teamgeists und nicht zuletzt eine Menge Spaß kombinierte die Kleinlindener Radfahrervereinigung mit der Ermittlung ihrer Vereinsmeister.

Anzeige

So war es, wie in den Vorjahren, nicht verwunderlich, dass dem Aufruf zur Teilnahme insgesamt 25 Sportler und Sportlerinnen folgten, um sich auf dem Alten Steinbacher Weg am Licher Waldschwimmbad auf einer Streckenlänge von drei Kilometern im zwei Minuten-Rhythmus einem Einzelzeitfahren zu stellen. Mit einer Fahrzeit von 4:04 Minuten stellte Alexander Koop die Tagesbestzeit und holte seinen dritten Titel in Folge. Dabei unterbot er auch seinen selbst aufgestellten Streckenrekord von 4:09 Minuten.

Schneller war nur noch einer: Harry Mayr, konkurrenzlos mit seinem Velo-Mobile, einem Voll-Carbon-Liegerad mit einer Zeit von 3:50 Minuten was einem Stundenmittel von knapp 47 km/h entspricht. Mayers Ergebnis floss mit dem Sonderbau-Fahrrad jedoch nicht direkt in die Gesamtwertung ein, so dass der Rekord von Alexander Koop weiterhin Bestand hat. Unter den 25 Fahrern reihten sich auch vier Frauen ein. Einziger Wehrmutstropfen war, dass ein Großteil der starken Nachwuchsfahrer parallel im Renneinsatz war und nicht an der Vereinsmeisterschaft teilnehmen konnte.

Nach dem Ende des Rennens wurde in das Gemeindehaus der Evangelischen Kirchengemeinde in Kleinlinden eingekehrt, wo weitere Vereinsmitglieder eintrafen und im Kreise von rund 40 Sportlerinnen und Sportlern bei leckerem Essen samt Siegerehrung dem Tag einen schönen Ausklang gaben. (wr/sd | Foto: Wolfgang Rinn)

Vereinsmeister RV Gießen-Kleinlinden 2018

U11: Jan Nissel, U15: Arvid Koop, U17: Leonard Schneider, Elite: Sven Fischbach, Frauen: Gudrun Koop, Senioren I: Martin Laske, Senioren II: Alexander Koop, Senioren III: Martin Nissel, Senioren IV: Bernd Ruch, Sonderwertung: Harry Mayr

» Radsportnachrichten.com als App

» Ist Ihr Verein im Netz zu finden?

Wir verhelfen Ihnen zur modernen Webseite mit Smartphone App. www.radsportnachrichten.com/marketing