Anzeige

Vier kommen nach drei Etappen durch

Foto: Team Opelit Fachklinik Dr. Herzog

RHODOS – Das Bundesligateam Opelit Fachklinik Dr. Herzog hat die „Tour of Rhodes (2.2)“ in Griechenland nach drei Etappen mit vier Fahrern im Ziel nicht unzufrieden beendet – unter ihnen die Mittelhessen Victor Brück und Tim Becker.

Anzeige
Anzeige

Unwetterartig war die erste Etappe der Tour of Rhodes über 156 Kilometer rund um Rhodos am Freitag (10.03.) gestartet und auch auf dem zweiten Teilstück über 172 Kilometer bestimmte starker Regen die Bedingungen.

Die Schlussetappe am Sonntag (12.03.) führte dann nochmal über 175 Kilometer und begann ebenfalls mit Regen. Der Burkhardsfeldener Victor Brück und der Kinzenbacher Tim Becker (beide RSG Gießen und Wieseck) waren zwei von vier Fahrern des Teams, die das Ziel der dreitägigen Rundfahrt erreichten und sich wie ihre Teamkollegen jetzt auf das nahende erste Rennen in Deutschland freuen. (pm/sd | Foto: Team Opelit Fachklinik Dr. Herzog)

 

» Radsportnachrichten.com als App

» Ist Ihr Verein im Netz zu finden?

Wir verhelfen Ihnen zur modernen Webseite mit Smartphone App. www.radsportnachrichten.com/marketing