Anzeige

Vier Strecken bei „Linneser Backschießer RTF“

Foto: Wolfgang Rinn

KLEINLINDEN – Vier ausgeschilderte Strecken zur Radausfahrt bietet die „Linneser Backschießer RTF“ am Sonntag (23.04.) in Gießen-Kleinlinden.

Anzeige
Anzeige

Start und Ziel ist an der Brüder Grimm Schule (Lützellindener Straße 63, 35398 Gießen-Kleinlinden). Von dort kann man am Sonntag (23.04.) ab 7 Uhr auf eine von vier aufgeschilderten Strecken der „Linneser Backschießer RTF“ starten.

162, 111, 72 und 43 Kilometer stehen in unterschiedlichen Zeitfenster zur Wahl. Mit Ausnahme der 43-Kilometer-Runde werden die Strecken für den Fall eines Raddefekts regelmäßig von einem Servicefahrzeug befahren. Unterwegs werden an Kontrollstellen Stempel in das Tourbuch gegeben und Verpflegung gereicht. Dem 1. Vorsitzenden und Organisationsleiter der RV Gießen-Kleinlinden, Wolfgang Rinn, ist angesichts der aktuellen Wetterlage wichtig zu betonen: Die Veranstaltung findet bei jeder Witterung statt. Insgeheim hoffen Rinn und die Helfer des Vereins aber auf optimales Radfahrwetter um auch dem obligatorischen Plausch der Radsportler nach der Tour die bestmögliche Atmosphäre bieten zu können.

Während die längeren Strecken für Rennräder ideal geeignet sind, kann die 43-Kilometer-Distanz auch von Einsteigern oder Radwanderern genutzt werden. Am 30. Oktober gibt es dann noch eine Ausfahrt speziell für Gelände taugliche Fahrräder. (sd | Foto: Wolfgang Rinn)

» Radsportnachrichten.com als App

» Ist Ihr Verein im Netz zu finden?

Wir verhelfen Ihnen zur modernen Webseite mit Smartphone App. www.radsportnachrichten.com/marketing