Anzeige

Weigand/Muhl gewinnen souverän in Belgien

U13-Radballer in Gent

GENT – Ben Weigand und Santino Muhl vom RSV Krofdorf-Gleiberg haben den „Ereprijs Roger Bondue“, ein Schülerturnier der U13-Klasse, im belgischen Gent gewonnen.

Anzeige
Anzeige

Was vor 60 Jahren mit der freundschaftlichen Verbindung zwischen Krofdorf und Gent begann wurde auch in diesem Jahr aufrechterhalten mit der Turnierteilnahme der beiden Youngster Weigand/Muhl.

Nicht viel hat sich geändert bei den Gastgebern: Es wird immer noch im Saal des Vereinslokals „De Koornbloom“ gespielt wo auch schon damals die Krofdorfer Radballer Werner Wenzel und Günter Bittendorf und im Einer Kunstfahren Hannelore Panz (geb. Gombert) als Erste den Beginn einer langen Freundschaft begründeten.

Mit einer eindrucksvollen Darstellung gegen zum Teil ältere Mannschaften wurden die beiden Krofdorfer nach vier Spielen in der Vorrunde und einem Entscheidungspiel mit hohen Siegen ungefährdet Turniersieger. Was die beiden an technischem Verständnis untereinander zeigten wurde mit Lob vom Ausrichter Roger Bondue untermauert. (mw | Foto: Martin Wagner)

Tabelle des Spieltages

1. RSV Krofdorf, 12 Punkte
2. HZG Beringen 2, 7 Punkte
3. HZG Beringen 1, 5 Punkte
4. SNA Gent 1, 4 Punkte
5. SNA Gent 2, 0 Punkte

» Radsportnachrichten.com als App

» Ist Ihr Verein im Netz zu finden?

Wir verhelfen Ihnen zur modernen Webseite mit Smartphone App. www.radsportnachrichten.com/marketing