Anzeige

Zwei Krofdorfer Teams fahren zur Kunstrad-DM

SCHWANEWEDE – Der RSV Krofdorf-Gleiberg war mit seinen Mannschaften im 4er und 6er Kunstradsport in Schwanewede bei Bremen am Start und schaffte dort die Qualifikation zur Deutschen Meisterschaft.

In Schwanewede bei Bremen fand der Junior-Mannschaftscup im Kunstradfahren statt. Für diesen Wettbewerb konnten sich im 4er und 6er Kunstradsport lediglich vier Team aus Hessen, davon zwei Mannschaften vom RSV Krofdorf-Gleiberg, qualifizieren.

Anzeige

Die Krofdorfer Mannschaften fahren das erste Jahr in der Junioren-Klasse, in der man vier Jahre lang startet. Der Junioren Mannschafts Cup ist das Halbfinale der Deutschen Meisterschaft, bei dem sich die Kunstradsport- und Einrad-Mannschaften zur Deutschen Meisterschaft qualifizieren müssen.

Im 4er Kunstradsport der Juniorinnen startete die Krofdorfer Mannschaft Elisa Müller, Kiara Daubertshäuser, Lavinia Huth und Tamara Schmidt. Die Mannschaft belegte beim Mannschaftscup den 13. Platz und sicherte sich damit die Qualifikation zur Deutschen Meisterschaft. Das Programm der Mannschaft lief schön durch, lediglich ein kleiner Patzer bei einer Wackelübung war zu sehen. Somit konnten die vier Mädchen an ihre guten Saisonleistungen anknüpfen.

Im 6er Kunstradsport der Juniorinnen war die 4er Mannschaft zusätzlich mit Carla Grolle und Miriam Schmidt am Start. Der 6er zeigte eine sehr gute Leistung mit neuer persönlicher Bestleistung beim Halbfinale und belegte den neunten Platz. Auch diese Mannschaft qualifizierte sich für die Deutsche Meisterschaft, die am 18. und 19. Mai in Köln-Finkenberg stattfindet. (gke)

» Radsportnachrichten.com als App

» Ist Ihr Verein im Netz zu finden?

Wir verhelfen Ihnen zur modernen Webseite mit Smartphone App. www.radsportnachrichten.com/marketing