Anzeige

Mittelhessen kämpften um U15-Qualifikation

MENGERINGHAUSEN – Der RSV Krofdorf-Gleiberg hat sich mit seiner U15-Mannschaft für die Hessenliga qualifiziert. Der RV Laubach zeigte eine achtbare Aufholjagd, die das Blatt aber nicht mehr zur Qualifikation wenden konnte.

Redaktion

Nach drei Spieltagen mit insgesamt 36 Spielen haben sich Julian Götzl und Luka Weigand vom RSV Krofdorf-Gleiberg sicher für die Hessenliga qualifiziert.

Obwohl die beiden hier und da manchmal etwas schwächelten, was sich insbesondere in den ersten Spielen zeigte, gab es keinen Zweifel bei dieser Qualifikation. Auch der letzte Spieltag in Mengeringhausen festigte das Bild der beiden vorherigen: Das erste Spiel gegen Wölfersheim wurde in der ersten Hälfte mit 1:4 verschlafen und in der zweiten Hälfte ging es dann in normaler Spielweise zum 1:1.

Nichts zu deuteln gab es im Spiel gegen die Gastgeber: Es wurde gut begonnen und sicher zu Ende gespielt. Gegen die defensiv eingestellten Baunataler, die nur auf Zeit spielten, wurde geschickt abgewartet und in den richtigen Momenten zugeschlagen zum sicheren Sieg. Obwohl man gegen Laubach nach zehn Sekunden 0:1 hinten lang, blieb man ruhig, spielte zwei Chancen zu zwei Toren heraus und Julian Götzl machte mit zwei Vier-Meter-Strafstößen alles klar. Laubach konnte mit Nils Ole Peter und Luca Justin Molnos zwar noch zwei Siege erzielen aber die Aufholjagd kam zu spät, denn die entscheidenden Punkte wurden in den vergangenen Spieltagen liegen gelassen.

Tabellenstand

1. RVT Wölfersheim, 34 Punkte
2. RSV Krofdorf, 28 Punkte
3. TuS Mengeringhausen, 12 Punkte
4. GSV Baunatal, 9 Punkte
5. RV 02 Laubach, 6 Punkte

(Text: mw)

» Radsportnachrichten.com als App

» Ist Ihr Verein im Netz zu finden?

Wir verhelfen Ihnen zur modernen Webseite mit Smartphone App. www.radsportnachrichten.com/marketing