Fünfter 5er-Titel in Folge für RSV Waldrems

LAUNSBACH – Der RSV Waldrems hat sich am frühen Samstagabend (10.12.) zum fünften Mal in Folge die Deutsche Meisterschaft im 5er-Radball gesichert. Der Kampf um die Vizemeisterschaft blieb spannend bis zum Schluss und hielt die Tribüne in der gut besuchten Halle bis zuletzt am brodeln.

Die Sporthalle der Gesamtschule Gleiberger Land im Wettenberger Ortsteil Launsbach war bis auf wenige Plätze sehr gut besucht. Eine ganze Reihe Reisebusse vor der Halle ließ schon von außen erahnen, dass darin hochkarätiger Sport im Gange war.

Über drei Spieltage hatten sich die Mannschaften qualifiziert, die am Samstag (10.12.) in Launsbach um die Deutsche Meisterschaft im 5er-Radball spielten. Als einziges hessisches Team hatte es die Mannschaft des RSV Krofdorf-Gleiberg in die top Fünf der Tabelle geschafft und durfte damit vor heimischem Publikum mit um den Titel kämpfen.

Der RSV Krofdorf-Gleiberg richtete die Deutsche Meisterschaft im 5er-Radball bereits zum neunten Mal aus. Sein Vorsitzender, der zweifache Radball-Weltmeister (2006 und 2007) Thomas Abel, gab bei der Frage nach einem möglichen Favoriten für den Titel zu bedenken, dass auch bei den Spitzen-Mannschaften die Tagesform eine große Rolle spielt.

Am Ende lief für den RSV Waldrems alles nach Plan, denn er sicherte sich zum fünften Mal in Folge die Deutsche Meisterschaft im 5er-Radball. Der Waldremser Jubel fiel mit Blick auf diese beachtliche Serie merklich routiniert aus – Sprechgesänge und kleine Choreografien begleiteten den Jubel, für den man in froher Erwartung sogar einen schwarz-rot-goldenen Konfetti-Regen im Gepäck hatte.

RV Gärtringen neuer Deutscher Vizemeister

Noch etwas lauter als der Titelverteidiger feierte der neue Vizemeister, die Mannschaft des RV Gärtringen, Platz zwei. Für den RSV Krofdorf-Gleiberg war es ein langer Kampf, der bis zuletzt die Chance auf Silber und die Vizemeisterschaft offen hielt. Am Ende konnten die Mittelhessen, im Vorjahr Vizemeister, mit der Bronze-Medaille immerhin erneut den Blick vom Podium dieser DM genießen. Und sie hatten den zahlreichen Zuschauenden, auch wie die übrigen Mannschaften, an diesem Tag eine kämpferische und hochspannende Deutsche Meisterschaft geboten, die ihren Namen verdient hatte und zeigte, dass sie in einer echten Radball-Hochburg stattfand.

REDAKTION | Dein Sport. Dein Revier. Wir berichten von hier.

Profilfoto Stephan Dietel Radsportnachrichten
Stephan Dietel
Gründer | Redaktionsleitung | CvD | Ressortleitung Straße | Leitung Multimediaredaktion | sd@radsportnachrichten.com

Er wohnt im Gießener Ortsteil Rödgen und legte im Jahr 2001 mit Erlebnisberichten über selbst gefahrene Radrennen den Grundstein. Mit großem Interesse am Radsport und am Journalismus entwickelt er mit seinem Team die Radsportnachrichten aus Mittelhessen immer weiter.

NEWSLETTER | Dein Sport. Dein Revier. Alle Neuigkeiten von hier.

Immer wenn es eine ordentliche Portion Neuigkeiten gibt, kommt unser Newsletter zu dir - mit allen neuen Beiträgen, exklusiven Einblicken in die Arbeit der Redaktion und mit unseren Veranstaltungs-Tipps "Wohin am Wochenende".

Fünfter 5er-Titel in Folge für RSV Waldrems

* Pflichtfeld