Anzeige

Meisterschaftstickets für Krofdorfer U11

LAUBACH – Beide Mannschaften des RSV Krofdorf-Gleiberg haben sich in Laubach beim letzten Spieltag der Vorrunde für die Hessenmeisterschaft der Radball-Schülerklasse U11 qualifiziert.

In Laubach fand der letzte Vorrundenspieltag der U11-Radballer zur Qualifikation zur Hessenmeisterschaft statt. Für den heimischen RSV Krofdorf-Gleiberg und den RV Laubach waren jeweils zwei Mannschaften am Start.

Jaris Häuser und Luca Leib starteten für Krofdorf 2 und Henri Abel mit Lorenz Wegner für Krofdorf 1. Die Ausgangslage der beiden Mannschaften war sehr unterschiedlich. Krofdorf 1 führte das Feld mit deutlichem Punkt- und Torvorsprung an. Vor diesem Spieltag war man fast sicher für die Hessenmeisterschaft am 25. Oktober in Klein-Gerau qualifiziert.

Krofdorf 2 hingegen lag vor diesem entscheidenden Spieltag auf Platz vier und knapp hinter Laubach 1, die den dritten Platz belegten und der für die Qualifikation zur Hessenmeisterschaft notwendig war. Krofdorf 1 dominierte alle Spiele klar und erzielte Tor um Tor. Nicht nur die Ergebnisse sondern auch die gemeinsame Spielweise war stark. Häuser/ Leib zeigten eine kämpferisch sehr gute Leistung und konnten das entscheidende Spiel gegen Laubach 1 für sich entscheiden. Somit erreichte man den dritten Platz in der Endabrechnung. Am 25. Oktober findet die Hessenmeisterschaft im südhessischen Klein-Gerau statt. Krofdorf wird mit zwei Mannschaften vertreten sein und gegen die starken Teams aus Südhessen antreten.

Tabellenstand

  1. RSV Krofdorf 1, 30 Punkte
  2. RSV Langenselbold, 24 Punkte
  3. RSV Krofdorf 2, 15 Punkte
  4. RV 02 Laubach 1, 13 Punkte
  5. RV 02 Laubach 2, 7 Punkte

(Text: mw | Foto: Martin Wagner)

» Radsportnachrichten.com als App

» Ist Ihr Verein im Netz zu finden?

Wir verhelfen Ihnen zur modernen Webseite mit Smartphone App. www.radsportnachrichten.com/marketing