Radtour am Tag der Organspende

GIESSEN/WETZLAR – Das Uniklinikum Gießen und Marburg (UKGM) setzt sich am Samstag (01.06.) in besonderer Weise für das Thema Organspende ein: Am bundesweiten Tag der Organspende findet eine Radtour zwischen Gießen und Wetzlar statt, die man besuchen und viel zum Thema erfahren kann, um im Idealfall für sich persönlich eine Entscheidung zu treffen.

Werbung Media Mediadaten Ads

Dafür, dagegen oder auf bestimmte Organe festgelegt – Hauptsache man trifft eine Entscheidung und hält diese auf einem Organspende-Ausweis fest. Diese eingängige Formulierung dürfte man am Samstag (01.06.) häufiger hören, wenn man die Radtour für Organspende besucht, die am bundesweiten Tag der Organspende zwischen Gießen und Wetzlar stattfindet.

Zeitplan mit Durchfahtszeiten

10:00 Uhr Start in Gießen
10:20 Uhr Leihgestern
10:30 Uhr Großen-Linden
10:45 Uhr Hüttenberg-Hochelheim
10:55 Uhr Hüttenberg-Rechtenbach
11:19 Uhr Hüttenberg-Volpertshausen
11:25 Uhr Hüttenberg-Reiskirchen
11:40 Uhr Wetzlar-Nauborn
11:55 Uhr bis 13:00 Uhr Zwischenstopp in Wetzlar Altstadt (Domplatz)
13:10 Uhr Wetzlar-Niedergirmes
13:20 Uhr Wetzlar-Naunheim
13:30 Uhr Lahnau-Waldgirmes
13:40 Uhr Lahnau-Dorlar
13:45 Uhr Lahnau-Atzbach
13:55 Uhr Heuchelheim
14:05 Uhr Ankunft in Gießen (Kirchenplatz)

Alle Angaben ohne Gewähr. Stand: 29.05.2024

Start in Gießen erleben

Das Uniklinikum Gießen und Marburg (UKGM) ist mit vielen Organisationen und Selbsthilfegruppen und vor allem mit rund 200 Radfahrenden unterwegs, um über das Thema Organspende zu informieren. Während die Plätze zur Mitfahrt schon kurz nach unserer Ankündigung vergeben waren, kann man auch durch einen Besuch der Radtour ihre Inhalte in lockerer Atmosphäre erfahren. Eine gute Gelegenheiten, um mit dem Tross der Radtour für Organspende in Kontakt zu kommen, bietet der Start am Uniklinikum in Gießen an der „Blauen Kugel“ (Rudolf-Buchheim-Straße 8, 35392 Gießen). Ab 9 Uhr sammeln sich hier die Radfahrenden, die sich um 10 Uhr in Richtung Leihgestern in Bewegung setzen.

Durchfahrten besuchen

Anhand unserer Marschtabelle kann man den Radfahrenden auf ihrem Weg nach Wetzlar zujubeln und damit dem Thema und auch dem Organisationsteam eine Wertschätzung erweisen. Der sehenswerte Lindwurm aus blau-weißen Trikots ist bereits zum dritten Mal am jährlichen Tag der Organspende auf Radtour.


Kooperation: Radbundesliga-Team engagiert sich für Organspende

Zweite Saison für PZ Gießen Racing Team

GIESSEN – Die Radsportgemeinschaft Gießen und Wieseck hat ihr diesjähriges Team für die Frauen-Radbundesliga präsentiert. Am Porsche Zentrum Gießen kamen Fördernde, Freunde und Radsportfans zusammen, um einen Blick auf das PZ Gießen Racing Team der Saison 2024 zu werfen, es kennenzulernen und auf eine Ausfahrt mit den Bundesliga-Fahrerinnen zu gehen. […]

Weiterlesen


Zwischenstopp in Wetzlar, Abschluss in Gießen

Kurz vor 12 Uhr will man am Samstag (01.06.) mit der Radtour für Organspende auf dem Domplatz in der Altstadt von Wetzlar ankommen. Dort wird es einen rund einstündigen Aufenthalt geben, der die Möglichkeit zu Gesprächen bietet, die man so sonst nur selten hat, denn bei der Radtour fahren auch in diesem Jahr zahlreiche Menschen mit, die bereits in Spendeorgan erhalten haben und über ihre Erlebnisse und Erfahrungen berichten. Anschließend geht es zurück nach Gießen, wo man auf dem Kirchenplatz ankommt und die Radtour dann informativ und feierlich – mit Livemusik der Band „Mother’s Milk“ – abschließt.


MEHR ZUM THEMA

02.04.2024 – Einladung zur Radtour für Organspende
16.06.2023 – Eindrucksvolle Radtour für Entscheidungen
05.06.2022 – Entscheiden und darüber sprechen


REDAKTION | Dein Sport. Dein Revier. Wir berichten von hier.

Profilfoto Stephan Dietel Radsportnachrichten
Stephan Dietel
Gründer | Redaktionsleitung | CvD | Ressortleitung Straße | Leitung Multimediaredaktion | sd@radsportnachrichten.com

Er wohnt im Gießener Ortsteil Rödgen und legte im Jahr 2001 mit Erlebnisberichten über selbst gefahrene Radrennen den Grundstein. Mit großem Interesse am Radsport und am Journalismus entwickelt er mit seinem Team die Radsportnachrichten aus Mittelhessen immer weiter.

NEWSLETTER | Dein Sport. Dein Revier. Alle Neuigkeiten von hier.

Immer wenn es eine ordentliche Portion Neuigkeiten gibt, kommt unser Newsletter zu dir - mit allen neuen Beiträgen, exklusiven Einblicken in die Arbeit der Redaktion und mit unseren Veranstaltungs-Tipps "Wohin am Wochenende".

* Pflichtfeld