Film-Tipp: Bikepacking der Bergfreundinnen

REDAKTION – Die Tage werden zunehmend kürzer. Der Abend verlagert sich wahlweise auf das Sofa oder den Rollentrainer. Für eine willkommene Unterhaltung sorgen derzeit drei Bergfreundinnen aus München. Sie fuhren im Sommer auf bepackten Gravelbikes von München nach Paris. Ihre rund 1.300 Kilometer lange Tour ist nun in der Mediathek des BR erlebbar.

Werbung Media Mediadaten Ads

Passend zur gemütlichen Sofa- und Rollenzeit erschien kürzlich in der Mediathek des Bayerischen Rundfunks (BR) das jüngste Abenteuer der drei Bergfreundinnen. Auf ihren minimalistisch bepackten Gravelbikes absolvierten Antonia Schlosser, Katharina Kestler und Catharina Schauer in 20 Tagen rund 1.300 Kilometer von München nach Paris. Im vergangenen Juli, begleitet durch ein Kamerateam des BR, entstand eine weitreichende Doku-Serie aus drei Folgen zu je 44 Minuten. Sie gewähren Einsichten in die Vorbereitung, Tourenplanung, Bedenken und damit verbundene Emotionen der drei begeisterten Bergsportlerinnen. Höhen und Tiefen lauerten, wie nicht anders zu erwarten, auch abseits des Höhenprofils.

Das Vorhaben war nicht ihr erstes Abenteuer zu dritt, doch das erste gemeinsame auf Gravelbikes. Während Katharina Kestler (Kaddi) als eine, im wahrsten Sinne, Vollblut-Mountainbikerin einzustufen ist, musste Ausdauerläuferin Catharina Schauer (Cathi) alles rund um’s Rad – darunter das Fahren mit Klickpedalen – erst wenige Wochen zuvor erlernen. Bei einer solchen Zusammenstellung sind fahrtechnische Strapazen und Herausforderungen nahezu vorprogrammiert. Obwohl sich Antonia Schlosser (Toni) zuvor einer erfolgreichen Leistungsdiagnostik unterzog, drängten sie unterwegs andere Faktoren beinahe zur Aufgabe der Tour. Doch getreu dem Motto: „Gemeinsam sind wir stark!“, meisterte das durch ihren BR-Podcast Bergfreundinnen bekannt gewordene Trio, alle Hürden mit Bravour. Doch ihr Weg nach Paris war kein leichter.

Fazit aus der Redaktion

Das uns besonders gut gefällt, ist die Unverblümtheit der Doku-Serie. Sie zeigt eine authentische Biketour unter realen Bedingungen, die abseits eines jeden Drehbuchs unvorhersehbare Wendungen annimmt. Höhen und Tiefen für Material und Mensch. Das Abenteuer der drei Bergfreundinnen lebt und ernährt sich von tiefgründigen Emotionen. Es entstehen Situationen, die einzelnen von uns bekannt vorkommen werden. Zugleich können diejenigen, die ein solches Abenteuer noch vor sich haben, vieles dazulernen. Ungeachtet dessen sind die Aufnahmen der Strecken und Landschaften ein Hochgenuss für alle begeisterten RadfahrerInnen. Darunter die Befahrung der Planche des Belles Filles, deren Gipfel zu den bekanntesten Zielankünften der Tour de France zählt.

Bergabenteuer mit Botschaft

Die Bergfreundinnen verfolgen mitunter das Ziel, Frauen im Sport eine anerkennende Bühne zu bieten. Auf ihrer Bikepacking Tour treffen sie auf interessante Interviewpartnerinnen wie beispielsweise Radprofi Clara Koppenburg, die jüngst in das Team EF Education-Cannondale wechselte. Lasst euch überraschen, welche weiteren Inhalte die dreiteilige Doku-Serie belichtet.

REDAKTION | Dein Sport. Dein Revier. Wir berichten von hier.

Matthias Steinberger
Stv. Redaktionsleitung | Leitung Fotoredaktion | Ressortleitung Mountainbike, Radreise, Technik | Formatchef "Wohin am Wochenende" | mst@radsportnachrichten.com

Wohnt in Gießen, treibt seit dem Jahr 2018 das Ressort Mountainbike voran und ist Erfinder und Leiter des Formats "Wohin am Wochenende". Als Stv. Redaktionsleiter ist er eine Säule der Redaktion und zählt zum Inventar. Seine Wurzeln liegen im XC-Sport und führten durch mehrere Stationen. Der noch immer aktive Ausdauersportler ist keineswegs festgefahren. In unserer Redaktion stürzt er sich voller Begeisterung in die Welt des Radsports.

NEWSLETTER | Dein Sport. Dein Revier. Alle Neuigkeiten von hier.

Immer wenn es eine ordentliche Portion Neuigkeiten gibt, kommt unser Newsletter zu dir - mit allen neuen Beiträgen, exklusiven Einblicken in die Arbeit der Redaktion und mit unseren Veranstaltungs-Tipps "Wohin am Wochenende".

* Pflichtfeld