Menschen für Kinder sammeln 261.000 Euro

HAIGER – Nach ihrer Spenden-Radtour über den Westerwald mit Abstechern nach Nordrhein-Westfalen und Rheinland-Pfalz konnten sich die Verantwortlichen des Vereins Menschen für Kinder e.V. über eine stolze Spendensumme freuen.

261.000 Euro sammelten die gut 450 Radfahrer auf ihrer 105 Kilometer langen und mit fast 1.500 Höhenmetern gespickten Spenden-Radtour.

Elf Begleitfahrzeuge gaben dem Tour-Tross Geleit, der sich zeitweise durch kühles Regenwetter kämpfen musste. Acht Stopps wurden unterwegs eingelegt, um angekündigte Spendenschecks in Empfang zu nehmen. Mit den eingenommenen Spenden engagiert sich der Verein für krebskranke und in Not geratene Kinder. Unterstützt werden vom Erlös des Tages unter anderem Kinderkliniken und -Onkologien in ganz Deutschland.

Neben der Spendensumme konnte zum Abschluss der Ausfahrt auch schon der Termin für das nächste Jahr bekanntgegeben werden: Am 29. August 2020 steht die nächste Spenden-Radtour des Vereins auf dem Programm. (Text: sd/pm | Foto: Detlef Krentscher)

REDAKTION | Dein Sport. Dein Revier. Wir berichten von hier.

Profilfoto Stephan Dietel Radsportnachrichten
Stephan Dietel
Gründer | Redaktionsleitung | CvD | Ressortleitung Straße | Leitung Multimediaredaktion | sd@radsportnachrichten.com

Er wohnt im Gießener Ortsteil Rödgen und legte im Jahr 2001 mit Erlebnisberichten über selbst gefahrene Radrennen den Grundstein. Mit großem Interesse am Radsport und am Journalismus entwickelt er mit seinem Team die Radsportnachrichten aus Mittelhessen immer weiter.

NEWSLETTER | Dein Sport. Dein Revier. Alle Neuigkeiten von hier.

Immer wenn es eine ordentliche Portion Neuigkeiten gibt, kommt unser Newsletter zu dir - mit allen neuen Beiträgen, exklusiven Einblicken in die Arbeit der Redaktion und mit unseren Veranstaltungs-Tipps "Wohin am Wochenende".

Menschen für Kinder sammeln 261.000 Euro

* Pflichtfeld