Radpolo: Deutschlandpokal-Spieltag in Aßlar

ASSLAR – Am Samstag (23.01.16) geht es in Aßlar um das Halbfinale im Radpolo-Deutschlandpokal der Frauen.

In der Aßlarer Schulsporthalle in der Bornstraße (Bornstraße 12, 35614 Aßlar) steht der Halbfinal-Spieltag im Radpolo-Deutschlandpokal der Frauen Gruppe 2 an.

Drei teilnehmende Mannschaften kommen aus Frellstedt in Niedersachsen (Deutscher Meister 2015), ein Team aus Tollwitz in Sachsen-Anhalt, Stein bei Nürnberg in Bayern und der Nachbarverein des ausrichtenden RV Schwalbe Aßlar, der RKB Wetzlar, der mit Sabrina Schulwitz und Ersatzspielerin Alice Bottelberger antritt. Beginn ist um 13 Uhr und der Eintritt ist frei. (pm)

REDAKTION | Dein Sport. Dein Revier. Wir berichten von hier.

Profilfoto Stephan Dietel Radsportnachrichten
Stephan Dietel
Gründer | Redaktionsleitung | CvD | Ressortleitung Straße | Leitung Multimediaredaktion | sd@radsportnachrichten.com

Er wohnt im Gießener Ortsteil Rödgen und legte im Jahr 2001 mit Erlebnisberichten über selbst gefahrene Radrennen den Grundstein. Mit großem Interesse am Radsport und am Journalismus entwickelt er mit seinem Team die Radsportnachrichten aus Mittelhessen immer weiter.

NEWSLETTER | Dein Sport. Dein Revier. Alle Neuigkeiten von hier.

Immer wenn es eine ordentliche Portion Neuigkeiten gibt, kommt unser Newsletter zu dir - mit allen neuen Beiträgen, exklusiven Einblicken in die Arbeit der Redaktion und mit unseren Veranstaltungs-Tipps "Wohin am Wochenende".

Radpolo: Deutschlandpokal-Spieltag in Aßlar

* Pflichtfeld