Überraschung bei Vorstandswahlen

GRÜNBERG – Der mittelhessische Radsportbezirk Lahn hatte seine Mitgliedsvereine am Sonntag (16.01.) zur Jahreshauptversammlung eingeladen. Während die Corona-Situation sowohl die Versammlung als auch den Jahresrückblick vielfach prägte, gab es bei den Vorstandswahlen eine Überraschung.

Vor Ort unter 2G-Plus-Regelung oder online konnte an der Jahreshauptversammlung des Radsportbezirk Lahn teilgenommen werden. Die Gruppe der Teilnehmenden, die persönlich in die Gallushalle nach Grünberg gekommen waren, war überschaubar und der Abstand zwischen ihren Sitzplätzen der Corona-Situation entsprechend groß.

Auf einer Leinwand waren die Teilnehmenden zu sehen, die sich entschieden hatten, die Mitgliederversammlung des Radsportbezirk Lahn online zu besuchen. Der 1. Vorsitzende und Versammlungsleiter Dr. Peter Pagels führte routiniert durch die hybrid stattfindende Versammlung.

Georg Bernius, der Präsident des Hessischen Radfahrerverbandes, und Benjamin Schul, Jugendleiter des Gastgebenden RSC Grünberg, richteten sich mit Grußworten an die Teilnehmenden in Grünberg und im Internet, bevor man sich durch die Tagesordnung arbeitete. Im Rückblick auf das zurückliegende Geschäftsjahr musste immer wieder auf die Corona-Situation und ihre Auswirkungen verwiesen werden. Ein Sportbetrieb war in den unterschiedlichen Radsport-Disziplinen, die im mittelhessischen Bezirk Lahn ausgeübt werden, nur in begrenztem Umfang möglich. Die Saison hatte spät begonnen und dann rasch an Tempo zugelegt – auch um Meisterschaften nachzuholen oder Serien abzuschließen. Was in den Sparten des Radsportbezirk Lahn im vergangenen Jahr stattgefunden hat und die Namen erfolgreicher Sportlerinnen und Sportler zeigte das Berichtsheft das der Bezirk traditionell zu seiner Mitgliederversammlung auflegt.

Jahreshauptversammlung 2022 im Radsportbezirk Lahn
Fand in Präsenz und online statt: Die Jahreshauptversammlung des Radsportbezirk Lahn. Foto: Stephan Dietel
Jahresbericht und Protokoll

Das Berichtsheft des Radsportbezirk Lahn zur Saison 2021 findet ihr hier.
Das Protokoll des Jahreshauptversammlung vom 16. Januar in Grünberg findet ihr hier.

Pumptrack-Aktivitäten motivieren zu Kandidatur

Nach dem Abschluss des Geschäftsjahres 2021 widmete man sich mit den Vorstandswahlen der Weichenstellung für das neue Jahr. Der 1. Vorsitzende Dr. Peter Pagels wurde ebenso einstimmig wiedergewählt wie Schatzmeisterin Elisabeth Leschhorn. Mit einstimmiger Wiederwahl wurde auch Wolfgang Tripp als Fachwart Kunstradsport und Matthias Steinberger als Fachwart Mountainbike das Vertrauen für eine weitere Amtszeit ausgesprochen. Unbesetzt blieb hingegen die Führungsposition für den Bereich Radtourenfahren und Countrytourenfahren, die zuvor Jürgen Loth inne hatte und der sich diesmal, wie angekündigt, nicht mehr zur Wahl stellte. Keine neuen Namen gefunden werden konnten auch für die Position des Schriftführers und des Fachwartes für den Bereich Trial. Eine Überraschung gab es hingegen bei der Wahl zum Fachwart für BMX, der seit einigen Jahren vakant war. Mit Torsten Günther gab es einen Kandidaten für diese Disziplin. Die Aktivitäten auf dem neu errichten Pumptrack-Areal in Gießen begeisterten ihn; die Zahl der dort aktiven Personen sei beachtlich und motiviere ihn, sich für den Pumptrack-Bereich zu engagieren, erläuterte der Gießener seine Entscheidung, für das Amt des BMX-Fachwartes zu kandidieren. Pumptrack sei formell der Mountainbike-Sparte zuzuordnen, merkte Versammlungsleiter Pagels zur korrekten Einordnung an. Die Versammlung honorierte die Kandidatur von Torsten Günther mit einstimmiger Wahl. Mit der einstimmigen Wiederwahl von Thomas Stapel als Beisitzer wurden die Vorstandswahlen im Radsportbezirk Lahn abgeschlossen.

Kleines aber feines Sportprogramm

Im weiteren Verlauf des Tagesordnung warf man dann auch einen Blick auf den Terminkalender für das neue Sportjahr. Das Sportprogramm des Radsportbezirk Lahn zeigt Corona bedingt derzeit nur wenige fest terminierte Veranstaltungen. Am 19. März soll die D-Kader-Sichtung im Kunstradsport in Ernsthausen stattfinden. Für den 14. und 15. Mai ist die Deutsche Meisterschaft im Hallenradsport der Junioren beim RKB Wetzlar geplant. Am 26. August ist Marburg Etappen-Zielort für die Deutschlandtour im Straßenradsport und am 10. Dezember geht es in Krofdorf um die Deutsche Meisterschaft im 5er-Radball. Noch ohne Termin ist die diesjährige Austragung des Radrennens „Rund um das Stadttheater“ in Gießen und auch mit einer neuen Auflage des Dünsberg Mountainbike Marathon rechnen die Verantwortlichen im Radsportbezirk Lahn, wie sie insgesamt hoffen, dass die Corona-Situation einen Sportbetrieb und die Ausrichtung von Veranstaltungen in diesem Jahr bald wieder möglich machen möge.

Der Radsportbezirk Lahn eröffnete mit seiner Mitgliederversammlung als erster der sechs hessischen Radsportbezirke den Reigen der diesjährigen Jahreshauptversammlungen. Nach dem RSC Grünberg in diesem Jahr, ist im Januar 2023 die RSG Buchenau, im Landkreis Marburg-Biedenkopf, Gastgeber für die Versammlung.

Jahreshauptversammlungen der hessischen Radsportbezirke

16.01. – Bezirk Lahn
22.01. – Bezirk Main-Spessart-Rhön
23.01. – Bezirk Hessen-Darmstadt
17.02. – Bezirk Frankfurt-Main-Taunus
18.02. – Bezirk Kassel
19.02. – Bezirk Taunus-Wetterau
19.02. – Bezirk Nassau
27.03. – Hessischer Radfahrerverband

(Anmerkung der Redaktion: Termin Bezirk Frankfurt-Main-Taunus wurde am 03.02. ergänzt)

REDAKTION | Dein Sport. Dein Revier. Wir berichten von hier.

Profilfoto Stephan Dietel Radsportnachrichten
Stephan Dietel
Gründer | Redaktionsleitung | CvD | Ressortleitung Straße | Leitung Multimediaredaktion | sd@radsportnachrichten.com

Er wohnt im Gießener Ortsteil Rödgen und legte im Jahr 2001 mit Erlebnisberichten über selbst gefahrene Radrennen den Grundstein. Mit großem Interesse am Radsport und am Journalismus entwickelt er mit seinem Team die Radsportnachrichten aus Mittelhessen immer weiter.

NEWSLETTER | Dein Sport. Dein Revier. Alle Neuigkeiten von hier.

Immer wenn es eine ordentliche Portion Neuigkeiten gibt, kommt unser Newsletter zu dir - mit allen neuen Beiträgen, exklusiven Einblicken in die Arbeit der Redaktion und mit unseren Veranstaltungs-Tipps "Wohin am Wochenende".

Überraschung bei Vorstandswahlen

* Pflichtfeld