Abschiede mit Marathon-Medaillen

RUDINGSHAIN – Der 18. Vulkan Mountainbike Marathon war das letzte Rennen des hessischen Mountainbike-Kalenders und damit der Abschluss der Saison 2022. Auch für Vanessa Schmidt vom MSC Salzbödetal und Noah Jung von der RSG Gießen und Wieseck sollte es ein Abschiedsrennen sein.

Die Hessenmeisterschaft im Mountainbike Marathon verlieh dem 18. Vulkan Mountainbike Marathon mit den letzten Titeln und Medaillen der Saison nochmal zusätzlichen Glanz. Nach Pandemie bedingter Pause waren Michael Neumann und die Helfenden rund um die Radsport-Abteilung des TGV Schotten sehr froh, den Marathon wieder ausrichten zu können. Ihn nun regelmäßig stattfinden zu lassen, stand schon als Wunsch fest, als die Teilnehmenden der 18. Auflage noch in der Startvorbereitung waren.

YouTube-Video | 07:21 Minuten: Hessenmeisterschaft beim 18. Vulkan Mountainbike Marathon 2022 | Grafik: Jan Heilenz, Bericht/Kamera/Schnitt: Stephan Dietel. Tipp: Über die Sprungmarken in der Timeline des Videos gelangt ihr direkt zu den Kapiteln dieses Beitrags. 00:00 Worum geht`s? | 02:28 Vanessa Schmidt | 03:37 Noah Jung | 06:18 Mittelhessische Medaillen.

Zwei Distanzen für Rennen um Hessenmeisterschaft

Eine Runde war 23,2 Kilometer lang und vom Start am Sportplatz in Schotten-Rudingshain, über den Wildsau-Trail in Richtung Taufsteinhütte am Hoherodskopf, über den Gackerstein bis oberhalb von Michelbach und wieder zurück nach Rudingshain kamen stattliche 675 Höhenmeter auf einer Runde zusammen. Zwei Mal war die Runde zu fahren, um auf der Mittelstrecke des Marathons für die Hessenmeisterschaft der Juniorinnen und Junioren, Damen, Masters 3 und 4 gewertet zu werden. Insgesamt drei Runden ergaben die Langstrecke Herren U23, Herren Elite, Master 1 und 2.

Elitefahrer Sascha Starker (SSG Bensheim / Stenger-Bike-Team), der drei Wochen zuvor den Gesamtsieg beim 16. Dünsberg Mountainbike Marathon geholt hatte, musste seinen Start beim Saisonfinale jetzt krankheitsbedingt absagen. Dafür konnte der Wiesecker Noah Jung in Rudingshain dabei sein, der am Dünsberg gefehlt hatte, um am gleichen Tag das Finale der Mountainbike-Bundesliga zu bestreiten. Dort war Noah Jung Vierter der Bundesliga-Gesamtwertung geworden und galt umso mehr als ein Kandidat für den Gesamtsieg auf der Langstrecke des letzten Marathons dieses Jahres.


Abschiede mit Marathon-Medaillen Abschiede mit Marathon-Medaillen
Abschiede mit Marathon-Medaillen Abschiede mit Marathon-Medaillen
Abschiede mit Marathon-Medaillen Abschiede mit Marathon-Medaillen
Abschiede mit Marathon-Medaillen Abschiede mit Marathon-Medaillen
Abschiede mit Marathon-Medaillen Abschiede mit Marathon-Medaillen
Abschiede mit Marathon-Medaillen Abschiede mit Marathon-Medaillen
Abschiede mit Marathon-Medaillen Abschiede mit Marathon-Medaillen
Abschiede mit Marathon-Medaillen Abschiede mit Marathon-Medaillen
Abschiede mit Marathon-Medaillen Abschiede mit Marathon-Medaillen
Abschiede mit Marathon-Medaillen Abschiede mit Marathon-Medaillen
Abschiede mit Marathon-Medaillen Abschiede mit Marathon-Medaillen
Abschiede mit Marathon-Medaillen Abschiede mit Marathon-Medaillen
Abschiede mit Marathon-Medaillen Abschiede mit Marathon-Medaillen
Abschiede mit Marathon-Medaillen Abschiede mit Marathon-Medaillen
Abschiede mit Marathon-Medaillen Abschiede mit Marathon-Medaillen
Abschiede mit Marathon-Medaillen Abschiede mit Marathon-Medaillen
Abschiede mit Marathon-Medaillen Abschiede mit Marathon-Medaillen
Abschiede mit Marathon-Medaillen Abschiede mit Marathon-Medaillen
Abschiede mit Marathon-Medaillen Abschiede mit Marathon-Medaillen
Abschiede mit Marathon-Medaillen Abschiede mit Marathon-Medaillen
Abschiede mit Marathon-Medaillen Abschiede mit Marathon-Medaillen
Abschiede mit Marathon-Medaillen Abschiede mit Marathon-Medaillen
Abschiede mit Marathon-Medaillen Abschiede mit Marathon-Medaillen

Fotostrecke: 18. Vulkan Mountainbike Marathon. Fotos: Gerald Thomas / Stephan Dietel
Gerne dürft ihr euch einzelne Fotos speichern und in sozialen Netzwerken teilen. Wir bitten jedoch um eine faire Erwähnung von: Radsportnachrichten.com aus Mittelhessen.


DM-Dritte am Start

Für Aufsehen in der Startaufstellung sorgte auch die Mittelhessin Vanessa Schmidt – und dass, trotz ihres unscheinbar schwarzen Rennoutfits ohne Werbeaufschriften. Streckensprecher Thomas Reiber kennt die Szene und ihre Persönlichkeiten nämlich nicht nur seit Jahren und viele Karrieren sogar von Beginn an, sondern er hat stets auch die jüngsten Erfolge der Sportlerinnen und Sportler im Blick und im Kopf. So war ihm nicht entgangen, dass Vanessa Schmidt zwei Wochen zuvor bei der Deutschen Meisterschaft im Mountainbike Marathon (XCM) in Tittisee-Neustadt die Bronze-Medaille geholt hatte. Er dürfte ihren Gegnerinnen im Kampf um die Hessenmeisterschaft der Marathon-Distanz auf der Mittelstrecke damit kein Geheimnis verraten haben. Für Zuschauende war es aber ein hilfreicher Hinweis auf die so nicht sichtbaren Titel und Trophäen, die mit dem Start auf der Strecke unterwegs waren. Und niemand konnte sich sicher sein, das Rennen trotz bester Verfassung in die angestrebte Platzierung umzusetzen, denn zahlreiche Steine in technischen Abschnitten und Abfahrten hätten diese Pläne ohne Ansehen der Person zu Nichte machen können.

RANDNOTIZ
Mountainbike-Premiere fiel Nummer zu klein aus

Ein Rennen vor dem eigentlichen Rennen erlebte ein Sportler, der beim 18. Vulkan Mountainbike Marathon eine Premiere geplant hatte. Sein Rennen wurde ein Rennen gegen die Startzeit und war eine Premiere, wie sie vielen schon passiert sein dürfte: Rennlizenz zu Hause gelassen, Helm nicht dabei oder sogar das Trikot vergessen – irgendwann ist immer dieses eine Mal, wenn man etwas vor dem Start sucht und dann nie mehr wieder vergisst, es zu Hause einzupacken.

Als Straßenradsportler hatte der Teilnehmer alles für sein erstes Mountainbike-Rennen dabei – außer die passenden Schuhe. Und die wollten nicht zu den Pedalen passen, die am ausgeliehenen Mountainbike montiert waren. So teilte er sein Versehen rund um den Startbereich möglichst vielen mit – unterstützt vom Streckensprecher und dem Team des Ausrichters. Zwar konnte zunächst niemand helfen und die Startzeit rückte immer näher, doch die Mountainbike-Szene wusste um ihren Zusammenhalt und behielt die Hoffnung, dass bis zum Start noch jemand Schuhe verleihen würde.

Tatsächlich konnte der Sportler noch starten und seine Mountainbike-Premiere feiern. Die hinterließ aber schon nach der ersten Runde große Schmerzen – durch Schürfwunden nach mehreren Stürzen, die sich mit den drückenden Schuhen duellierten und das Unbehagen auf dem noch sehr ungewohnten Mountainbike in Summe zur Aufgabe des Rennens führten. Neuer Anlauf in der neuen Saison? Erstmal ungewiss.

Medaillen-Anwärter formierten sich früh

Dass außer Noah Jung auch ein paar andere Herren so spät in der Saison noch in guter Verfassung waren, zeigte sich nach der ersten von drei Runden. Es hatte sich eine fünfköpfige Spitzengruppe gebildet, in der neben Noah Jung noch der Nordhesse Aaron Wilhelmi (MT Melsungen) sowie der Biebertaler Niclas Zimmer (RSG Gießen und Wieseck / Stenger-Bike-Team) und die beiden Wahl-Wiesecker Luca Adler (TV Bad Orb) und Rico Libesch (TGV Schotten / HWG Gedern) vertreten waren. Die Medaillenränge der Herrenklasse U23 und Elite hatten damit schon ihre Namen, doch die Reihenfolge stand ebenso noch zur Klärung, wie der Gesamtsieg auf der Langstrecke.

Spitzengruppe schrumpfte mit steigenden Höhenmetern

Am ersten Anstieg der zweiten Runde mussten Adler und Libesch abreißen lassen. Jung, Wilhelmi, der Drittplatzierte am Dünsberg, und Zimmer waren fortan das Spitzentrio. In einem sehr schlammigen Abschnitt setzte Noah Jung eine Attacke und gewann an Vorsprung. Dass seine Verfolger sofort außer Sichtweite gerieten, lag aber vor allem am dichten Nebel rund um den Hoherodskopf. Dadurch dürfte es auch in der letzten Runde nochmal schwerer gewesen sein, den Vorsprung mit der richtigen Kraftdosierung in sicherer Größe zu halten. Und Jungs am Start noch strahlend blaues DELTA-BIKE.DE-Trikot wurde mit jeder Runde schlammiger, so dass später alle Teilnehmenden in einheitlichem Schwarz unterwegs waren und sich Gegner der Altersklassen kaum noch erkennen konnten.

Etliche Medaillen für Mittelhessen

Noah Jung

„Viel Matsch, viel Wasser auf den Straßen. Dementsprechend sehen wir ein bisschen aus wie Ferkel.“

Noah Jung
Audio | 02:47 Minuten: Noah Jung (RSG Gießen und Wieseck / Team DELTA-BIKE.DE), Hessenmeister XCM Herren U23.

Nach knapp 69,6 Kilometern und über 2.000 Höhenmetern war das Ziel des 18. Vulkan Mountainbike Marathon erreicht, Noah Jung Gesamtsieger der Langstrecke und Hessenmeister im Mountainbike Marathon der Herren U23. Auf Gesamtrang zwei wurde Aaron Wilhelmi Hessenmeister der Herren Elite.

Mit dem Gesamt-Vierten Luca Adler und dem Gesamt-Zehnten Rico Libesch waren die Träger der Silber- und Bronzemedaille der U23-Hessenmeisterschaft gefunden. Sie wiederholten damit das Podium aus der Vorwoche, als sich Jung, Adler und Libesch in Baunatal die Medaillen im Mountainbike Cross-Country in gleicher Reihenfolge holten. Für Noah Jung war das Saisonfinale aber auch ein Abschiedsrennen, denn im nächsten Jahr wird er nicht mehr U23-Fahrer sein, sondern bei der Elite starten. Dort schnappte sich in diesem Jahr der Biebertaler Niclas Zimmer, in der Vorwoche Hessenmeister im Cross-Country, auf Gesamtrang fünf in Rudingshain die Vize-Hessenmeisterschaft im Marathon, so dass auch er zufrieden einen Strich unter die Saison 2022 machen kann. Dritter der Herren Elite wurde Mohammadreza Entezarioon (Melsunger TG / MT Melsungen). Bei den Senioren 1 freute sich Henrik Wenz (SSV Bunstruth / EGF Bunstruth Racing) aus dem Marburger Ortsteil Roth über die Vize-Hessenmeisterschaft, die Silber-Medaille und auch über das jetzt erreichte Saisonende, auf das für viele eine kurze Pause von zwei bis vier Wochen folgt, bevor es mit der Vorbereitung für das nächste Jahr los geht.

Letzte Hessenmeisterschaft und letztes Rennen in schwarz

Vanessa Schmidt

„Das war meine letzte Hessenmeisterschaft.“

Vanessa Schmidt
Audio | 00:46 Minuten: Vanessa Schmidt (MSC Salzbödetal), Hessenmeisterin XCM Frauen.

Vanessa Schmidt unterwegs aus der Ferne zu erkennen, erforderte genaues Hinsehen, denn der schlammige Untergrund hüllte mit der Zeit alle Trikots in einheitliches Schwarz, die Schmidts Outfit dann sehr ähnlich waren. Doch schon nach der ersten Runde war klar, wo man Vanessa Schmidt im Feld der Teilnehmenden finden sollte und nach zwei Runden wurde dieser Platz dann in der Ergebnisliste festgeschrieben: Die Mittelhessin aus Wolzhausen in der Gemeinde Breidenbach wurde auf Platz 15 im Gesamtergebnis der Mittelstrecke neue Hessenmeisterin im Mountainbike Marathon vor Friderike Schnatz (Radwerk Upland) und Stephanie Frank (MTBC Wehrheim / Stenger-Bike Team). Schmidt strahlte mit der inzwischen durch die Wolken kommenden Sonne und freute sich über ihre Hessenmeisterschaft, die zugleich ihre letzte war, denn zum Jahresende ist ein Umzug nach Rheinland-Pfalz geplant. Das wäre noch kein Grund, nicht mehr bei Hessenmeisterschaften startberechtigt zu sein, denn dafür ist bei Amateuren der Sitz des Vereins maßgeblich, mit dessen Rennlizenz man fährt. Es sei aber zugleich ihr letztes Rennen im schwarzen Rennoutfit gewesen, verriet Schmidt und kündigte damit Neuigkeiten für die Wochen zwischen der jetzt beendeten und der neuen Saison an.

Ergebnisse Hessenmeisterschaft Mountainbike Marathon (XCM) 2022

Mittelstrecke – 46,4 km

Junioren U19
1. SCHÖPPLEIN, Mika (SKG Bauschheim / Stenger-Bike-Team) 2:11:20,9 Stunden
2. JAMMERNEGG, Georg (VC Darmstadt 1899 e.V. / Riese & Müller MTB Racingteam) 2:18:59,6 Stunden

Damen
1. SCHMIDT, Vanessa (MSC Salzbödetal) 2:34:24,1 Stunden
2. SCHNATZ, Friderike (Radwerk Upland e.V.) 2:40:43,7 Stunden
3. FRANK, Stephanie (MTBC Wehrheim / Stenger-Bike Team) 2:42:11,2 Stunden

Senioren 3 und 4
1. DAMM, Thorsten (Scott Fahrradladen Gudensberg) 2:29:05,3 Stunden
2. JAMMERNEGG, Franz (VC Darmstadt 1899 / VC Racingteam) 2:32:22,3 Stunden
3. SCHMELZ, Bernd (KSV Baunatal / Langenberg.bike) 3:02:07,4 Stunden

Langstrecke – 69,6 km

Herren U23
1. JUNG, Noah (RSG Gießen und Wieseck / DELTA-BIKE.DE) 3:13:30,9 Stunden
2. ADLER, Luca (TV Bad Orb) 3:20:50,7 Stunden
3. LIBESCH, Rico (TGV Schotten / HWG Gedern) 3:36:37,8 Stunden

Herren Elite
1. WILHELMI, Aaron (MT Melsungen / MT Melsungen) 3:16:05,9 Stunden
2. ZIMMER, Niclas (RSG Gießen u. Wieseck / Stenger-Bike-Team) 3:25:28,8 Stunden
3. ENTEZARIOON, Mohammadreza (Melsunger TG 1861 / MT Melsungen) 3:53:15,6 Stunden

Senioren 1
1. GEIMECKE, Sebastian (RC 1900 Bierstadt e.V. / Team Storchi Cycling) 3:28:49,7 Stunden
2. WENZ, Henrik (SSV Bunstruth / EGF Bunstruth Racing) 3:57:07,6 Stunden

Senioren 2
1. HORSTMANN, Christian (Cycling-Team Rhein-Main / Eighty-Aid Racing Team) 3:33:48,2 Stunden
2. KIRSTE, Vincent (DJK-SSG Bensheim / GGEW Racing Team) 3:41:15,8 Stunden

Alle Ergebnisse vom 18. Vulkan Mountainbike Marathon findet ihr hier.

REDAKTION | Dein Sport. Dein Revier. Wir berichten von hier.

Profilfoto Stephan Dietel Radsportnachrichten
Stephan Dietel
Gründer | Redaktionsleitung | CvD | Ressortleitung Straße | Leitung Multimediaredaktion | sd@radsportnachrichten.com

Er wohnt im Gießener Ortsteil Rödgen und legte im Jahr 2001 mit Erlebnisberichten über selbst gefahrene Radrennen den Grundstein. Mit großem Interesse am Radsport und am Journalismus entwickelt er mit seinem Team die Radsportnachrichten aus Mittelhessen immer weiter.

Unser Redaktionsteam
Tobias Zappe
Newsdesk | Redakteur Fotoredaktion | tz@radsportnachrichten.com

Aufgewachsen zwischen Odenwald und Spessart und nun wohnhaft im schönen Mittelhessen. Durch seine Teilnahme an zahlreichen Wettkämpfen entstanden Verknüpfungen zu vielen Fahrern. Seit 2019 bereichert Tobias unsere Redaktion durch ein vielseitiges Wissen aus der Wettkampf orientierten Szene und unterstützt die Fotoredaktion bei Schwerpunkt-Veranstaltungen,

NEWSLETTER | Dein Sport. Dein Revier. Alle Neuigkeiten von hier.

Immer wenn es eine ordentliche Portion Neuigkeiten gibt, kommt unser Newsletter zu dir - mit allen neuen Beiträgen, exklusiven Einblicken in die Arbeit der Redaktion und mit unseren Veranstaltungs-Tipps "Wohin am Wochenende".

Abschiede mit Marathon-Medaillen

* Pflichtfeld