Erfreuliche Bilanz auch ohne große Fahrt

GIESSEN – Grund zur Freude hatten jetzt die Organisatoren und Unterstützer der Tour der Hoffnung bei der Übergabe der in diesem Jahr erlösten Spendensumme, auch wenn die große Ausfahrt ausfiel.

486.000,- Euro zur Unterstützung krebs- oder leukämiekranker Menschen konnten in diesem Jahr gesammelt werden und das, obwohl die traditionelle Ausfahrt der 200 Hoffnungsradler in Folge der Corona-Pandemie hatte ausfallen müssen. Die Idee des Social Ride und ein Mini Prolog ersetzten beispielweise die gemeinsame große Ausfahrt und viele der treuen Förderer der Tour der Hoffnung setzten ihr Engagement fort.

Als Ersatz für die feierliche Spendenübergabe an die Begünstigten im Gießener Rathaus nahm jetzt Professor Dr. Körholz, der Ärztliche Leiter der Pädiatrischen Hämatologie und Onkologie an der Uniklinik Gießen, stellvertretend für 23 Begünstigte die Spendensumme in Höhe von 486.000,- Euro entgegen. „Alle langjährigen Partner hielten der Tour im Rahmen des Möglichen die Stange. Eingereiht von Ideen wie dem Social Ride entwickelte sich dieses wunderbare Ergebnis. Es war für alle Beteiligten ein ganz besonderes Jahr und wir hoffen, dass wir mit ein klein wenig Normalität in ein besseres Jahr 2021 blicken können“, freute sich Wolfgang Rinn aus dem Tour-Team über die Spendenbilanz.

Anmerkung der Redaktion: In einer früheren Version hatten wir die Tour der Hoffnung als Verein bezeichnet. Das ist nicht korrekt.

(Text: pm/sd/wr | Foto: Tour der Hoffnung)

REDAKTION | Dein Sport. Dein Revier. Wir berichten von hier.

Profilfoto Stephan Dietel Radsportnachrichten
Stephan Dietel
Gründer | Redaktionsleitung | CvD | Ressortleitung Straße | Leitung Multimediaredaktion | sd@radsportnachrichten.com

Er wohnt im Gießener Ortsteil Rödgen und legte im Jahr 2001 mit Erlebnisberichten über selbst gefahrene Radrennen den Grundstein. Mit großem Interesse am Radsport und am Journalismus entwickelt er mit seinem Team die Radsportnachrichten aus Mittelhessen immer weiter.

NEWSLETTER | Dein Sport. Dein Revier. Alle Neuigkeiten von hier.

Immer wenn es eine ordentliche Portion Neuigkeiten gibt, kommt unser Newsletter zu dir - mit allen neuen Beiträgen, exklusiven Einblicken in die Arbeit der Redaktion und mit unseren Veranstaltungs-Tipps "Wohin am Wochenende".

Erfreuliche Bilanz auch ohne große Fahrt

* Pflichtfeld