Ersatzprogramm für Menschen für Kinder

WETZLAR/LÜTZELBACH – Statt der geplanten großen Spendenradtour des Vereins Menschen für Kinder findet am Samstag (29.08.) ein Ersatzradeln und eine privat organisierte Spendenradtour statt. Ein Plan fürs nächste Jahr steht auch schon.

Am Samstag (29.08.) hätte die diesjährige Spenden-Radtour des Vereins Menschen für Kinder an der Rittal-Arena in Wetzlar starten sollen, doch auch diese Fahrt von rund 500 Radlern durch Mittelhessen, bei der man bei gepanten sieben Stopps Spenden gesammelt hätte, wurde wegen der Auflagen zur Eindämmung der Corona-Pandemie auf das Jahr 2021 verschoben.

Stattdessen ruft der Verein, der sich für langzeiterkrankte, im Schwerpunkt krebskranke oder sonst in Not geratene Kinder einsetzt, zu Ersatzfahrten alleine oder mit der Familie auf. Die gefahrenen Kilometer, Fotos und Namen können per E-Mail (webseite@menschen-fuer-kinder.de) an den Verein gesendet werden, der dies dann in seinen Social-Media-Kanälen teilt.

Um den Verein zu unterstützen und die Spendenlücke etwas zu füllen, findet am Samstag (29.08.) eine privat organisierte Fahrt mit zehn Teilnehmern im Odenwald statt. Stationen für Spendenübergaben sind in Niedernberg am Sonnenkorn (ca. 15.00 Uhr), Elsenfeld bei Firma Bieger (ca. 15:45 Uhr), Klingenberg/Trennfurt bei Firma FRECOTEC (ca. 16.30 Uhr) und zum Abschluss in Lützelbach bei Drahtesel – Der Radladen (ca. 17.30 Uhr) vorgesehen. Dabei kommen die Teilnehmer, die sich auch über Anfeuerung an der Strecke freuen, auf rund 60 Kilometer. Start ist um 13.30 Uhr in Lützelbach vor dem Radladen „Drahtesel“ (Hardtstraße 6, 64750 Lützelbach). Weitere Unterstützer der Aktion sind Ralph Drosch Finanzberatung (Erbach), Quint:Essence Capital (Luxemburg) und Finanzcontor Deckenbach (Lützelbach). Das Team-Drahtesel-Lützelbach.de für den Verein Menschen für Kinder hofft auf gutes Wetter und reichlich Unterstützung.

Spendenkonto

Wer die Aktion für den mittelhessischen Verein Menschen für Kinder mit einer Spende unterstützen möchte, kann dies mit einer Überweisung auf das Konto des Vereins (Menschen für Kinder e.V.; IBAN DE39 5155 0035 0070 0007 40; Sparkasse Wetzlar) und dem Vermerk „Radtour zu Gunsten MfK“ tun.

Im Jahr 2021 von Wetzlar nach Limburg

Die Planungen für die gemeinsame große Ausfahrt im nächsten sind aber schon entsprechend konkret: Als neuen Termin gilt es schon jetzt Samstag, den 28. August 2021 vorzumerken. Alle 500 Teilnehmenden, die sich für dieses Jahr angemeldet hatten, behalten automatisch ihre Startberechtigung mit ihrem Trikot 2020/21. Die Rittal Arena Wetzlar steht auch am 28. August 2021 für Start und Ziel zur Verfügung und beiden diesjährigen Schirmherren, der Landrat des Lahn-Dill-Kreise Wolfgang Schuster und Wetzlars Oberbürgermeister Manfred Wagner, stehen ebenso für das Jahr 2021 dem Verein beiseite.

Die rund 100 Kilometer lange Strecke der 24. Spendenradtour des Vereins, mit mehreren Spendenstopps, soll als Rundkurs durch das Lahntal und über sanfte Höhenzüge bis nach Limburg und wieder zurück nach Wetzlar führen. (Text: pm | Archivfoto: Stephan Dietel)

REDAKTION | Dein Sport. Dein Revier. Wir berichten von hier.

Profilfoto Stephan Dietel Radsportnachrichten
Stephan Dietel
Gründer | Redaktionsleitung | CvD | Ressortleitung Straße | Leitung Multimediaredaktion | sd@radsportnachrichten.com

Er wohnt im Gießener Ortsteil Rödgen und legte im Jahr 2001 mit Erlebnisberichten über selbst gefahrene Radrennen den Grundstein. Mit großem Interesse am Radsport und am Journalismus entwickelt er mit seinem Team die Radsportnachrichten aus Mittelhessen immer weiter.

NEWSLETTER | Dein Sport. Dein Revier. Alle Neuigkeiten von hier.

Immer wenn es eine ordentliche Portion Neuigkeiten gibt, kommt unser Newsletter zu dir - mit allen neuen Beiträgen, exklusiven Einblicken in die Arbeit der Redaktion und mit unseren Veranstaltungs-Tipps "Wohin am Wochenende".

Ersatzprogramm für  Menschen für Kinder

* Pflichtfeld