MfK-Spendenradtour fällt erneut aus

SOLMS-ALBSHAUSEN – Den diesjährigen Saisonstart hatte sich der Verein Menschen für Kinder e.V. (MfK) schöner vorgestellt: Auch in diesem Jahr muss die gemeinsame Spendenradtour der Mitglieder und Förderer ausfallen. Das neue Trikot wird nicht im großen Pulk durch Mittelhessen rollen.

„Die letzten Wochen haben gezeigt, dass wir bis auf weiteres nicht auf eine wesentliche Lockerung der Beschränkungen, ein Nachlassen der Infektionswellen und auf eine kurz- bis mittelfristige Durchimpfung der Bevölkerung hoffen können. Wir sind relativ nah am Geschehen in Land und Kreis und haben uns entschlossen, auch in diesem Jahr 2021 keine Radtour zu fahren“, teilte der Verein dieser Tage seinen rund 2.200 Mitgliedern mit.

Nach der Absage der Spendenradtour im vergangenen Jahr habe man „alle Hoffnungen und Bemühungen auf eine Radtour im Jahr2021 gesetzt“. Durch die bisher durchgeführten Spenden-Radtouren hätte sich gewisse Standards und eine Professionalität bei der Planung und Durchführung entwickelt. „Die Lockerheit der letzten 23 Touren, die Gemeinschaft der Radler, die Stimmung in allen Stopp-Orten, können wir für dieses Jahr nicht gewährleisten.“, erläutert der Verein seine „nach stundenlangen Diskussionen im Vorstand“ getroffene Entscheidung, auch in diesem Jahr die große Radtour durch Mittelhessen auszusetzen.

Radtour 2019 mit Rekordergebnis

Bei seiner bis dato letzten Radtour war der Verein 2019 durch drei Bundesländer unterwegs. Vom Start- und Zielpunkt im nördlichen Lahn-Dill-Kreis ging es mit Abstechern nach Nordrhein-Westfalen und Rheinland-Pfalz. Bei den sieben eingelegten Stopps wurden im Vorfeld angekündigte Spenden übergeben und damit auf der 105 Kilometer langen und mit 1.600 Höhenmetern auch anspruchsvollen Tour insgesamt 261.000 Euro für die gute Sache gesammelt.

Fotowettbewerb als Anreiz

Das für die Tour 2020 neu gestaltete Vereinstrikot, auf dem die Logos der Unterstützer des Vereins zu sehen sind, soll nun per Post versendet, statt persönlich an die Mitglieder überreicht werden. Fahrerinnen und Fahrer, oder Kleingruppen sollen im Jahresverlauf Fotos ihrer Ausfahrten mit dem Trikot an den Verein senden. Für diejenigen, deren Foto die größte Entfernung zwischen dem Aufnahmeort und dem Vereinssitz in Solms aufweist, winkt ein kleines Präsent.

So möchte man zumindest einen kleinen Teil des Zusammenhalts erlebbar machen, den der Verein und seine jährliche Radtour in besonderer Weise pflegen. Nicht zuletzt hofft man darauf, dass auch in diesem Jahr wieder zahlreiche Spenden eingehen, die der Verein für langzeiterkrankte, im Schwerpunkt krebskranke oder sonst in Not geratene Kinder einsetzt.

REDAKTION | Dein Sport. Dein Revier. Wir berichten von hier.

Profilfoto Stephan Dietel Radsportnachrichten
Stephan Dietel
Gründer | Redaktionsleitung | CvD | Ressortleitung Straße | Leitung Multimediaredaktion | sd@radsportnachrichten.com

Er wohnt im Gießener Ortsteil Rödgen und legte im Jahr 2001 mit Erlebnisberichten über selbst gefahrene Radrennen den Grundstein. Mit großem Interesse am Radsport und am Journalismus entwickelt er mit seinem Team die Radsportnachrichten aus Mittelhessen immer weiter.

NEWSLETTER | Dein Sport. Dein Revier. Alle Neuigkeiten von hier.

Immer wenn es eine ordentliche Portion Neuigkeiten gibt, kommt unser Newsletter zu dir - mit allen neuen Beiträgen, exklusiven Einblicken in die Arbeit der Redaktion und mit unseren Veranstaltungs-Tipps "Wohin am Wochenende".

MfK-Spendenradtour fällt erneut aus

* Pflichtfeld