Fahrtechnik Workshop für Gravel und MTB

GIESSEN – Mehr Performance auf dem Gravel- oder Mountainbike erwünscht? Der Fahrtechnik Workshop des THM Hochschulsports vermittelt eine solide Grundlage mit hilfreichen Skills für das Fahren im Gelände. Er findet am 22. Oktober in Gießen statt.

Der Hochschulsport der Technischen Hochschule Mittelhessen (THM) veröffentlichte am Dienstag (26.09.) sein neues Sportprogramm für das bevorstehende Wintersemester. Darunter ein Fahrtechnik Workshop für Gravel- und Mountainbiking, der zuletzt im Juni erfolgreich durchgeführt wurde. Das vierstündige Angebot soll am 22. Oktober in Gießen stattfinden. Daran teilnehmen dürfen lediglich Studierende und Beschäftigte der THM und Justus-Liebig-Universität Gießen, Studierende der Philipps-Universität Marburg, sowie ehemalige Studierende der THM (Alumni). Die Anmeldung ist bereits freigeschaltet und auf 12 Personen begrenzt. Die Teilnahmegebühren sind, im Rahmen des Hochschulsports, äußerst erschwinglich.

Fahrtechnik als Basis

Wer seine Performance auf dem Gravel- oder Mountainbike stärken möchte, sollte nicht nur an der persönlichen Fitness, sondern auch der Fahrtechnik arbeiten. Oftmals wird das Erlernen grundlegender Techniken versäumt und es entstehen Unfälle, die durchaus vermeidbar gewesen wären. Vor allem in den Anfängen fehlt zunächst der Mut um etwas auszuprobieren oder auch das Vertrauen ins Material – um sich bei Touren im Gelände wohlfühlen zu können. Fahrtechniken verhelfen nicht nur zu einem sicheren Fahrgefühl, sondern können die persönliche Leistung deutlich steigern. Ein cleverer Fahrstil macht letztlich auch schnell.

Leichter als erwartet

Wie man Schritt für Schritt diverse Techniken für Kurvenlagen, das Überfahren von Hindernissen und sichere Befahren steiler Passagen erlernen kann, zeigt euch unser MTB Ressortleiter Matthias Steinberger, der seit 2019 als Kursleiter im THM Hochschulsport tätig ist. Er entwickelte ein bewehrtes Lernkonzept, das bereits während der vierstündigen Kurszeit zu einem spürbaren Erfolg führt. Davon profitierte bisher nicht nur der Hochschulsport, sondern auch einzelne MTB Gruppen des Deutschen Alpenvereines (DAV). Sein Konzept ist primär auf EinsteigerInnen ausgelegt, aber auch für erfahrene TourenbikerInnen geeignet, die ihre Fahrtechnik für anspruchsvolleres Gelände erweitern möchten. Alle Übungen sind gleichermaßen auf einem MTB oder Gravelbike anzuwenden. Den einzigen Unterschied stellen abweichende Grifftechniken am Lenker dar, die euch Matthias gesondert erklären wird. Für weitere Informationen verweisen wir auf die Ausschreibung.

Ohne Bike im Winter Crossen

Der im Sommersemester gut besuchte Biketreff pausiert im Wintersemester (16.10.2023 bis 02.02.2024). Stattdessen leitet Matthias einen Lauftreff mit Schwerpunkt Cross. Er findet im v.g. Zeitraum immer donnerstags statt. Wer sich im Winter ohne Bike im Gelände fit halten möchte, erhält hier die Möglichkeit dazu.

REDAKTION | Dein Sport. Dein Revier. Wir berichten von hier.

Unser Redaktionsteam
Matthias Steinberger
Stv. Redaktionsleitung | Leitung Fotoredaktion | Ressortleitung Mountainbike, Radreise, Technik | Formatchef "Wohin am Wochenende" | mst@radsportnachrichten.com

Wohnt in Gießen, treibt seit dem Jahr 2018 das Ressort Mountainbike voran und ist Erfinder und Leiter des Formats "Wohin am Wochenende". Als Stv. Redaktionsleiter ist er eine Säule der Redaktion und zählt zum Inventar. Seine Wurzeln liegen im XC-Sport und führten durch mehrere Stationen. Der noch immer aktive Ausdauersportler ist keineswegs festgefahren. In unserer Redaktion stürzt er sich voller Begeisterung in die Welt des Radsports.

NEWSLETTER | Dein Sport. Dein Revier. Alle Neuigkeiten von hier.

Immer wenn es eine ordentliche Portion Neuigkeiten gibt, kommt unser Newsletter zu dir - mit allen neuen Beiträgen, exklusiven Einblicken in die Arbeit der Redaktion und mit unseren Veranstaltungs-Tipps "Wohin am Wochenende".

Fahrtechnik Workshop für Gravel und MTB

* Pflichtfeld