Hessenmeisterschaften Cyclo-Cross

ENSPEL – Auf einer spektakulären Rennstrecke durch den Erlebnispark Stöffel erkämpfte sich Thomas Hockauf von der RSG Gießen und Wieseck den Hessenmeister-Titel im Cyclo-Cross. Vier weitere Mittelhessen durften sich Silber- und Bronzemedaillen umhängen.

Im Rahmen des Stöffel Xtreme Cross & Gravel Bike Weekend erfolgten am vergangenen Sonntag (21.11.) die Cyclo-Cross Landesmeisterschaften für Hessen, Rheinland-Pfalz und Saarland. Der sehenswerte Industrie- und Erlebnispark Stöffel in Enspel bei Westerburg bot einen spektakulären Rundkurs mit 2,4 Kilometern Länge. Zu sehen waren nahezu alle typischen Untergründe und Hindernisse wie Schotter, Schlamm, Sand, Treppen, Bretter und ein beachtlich steiler Anstieg. Die Strecke verlief nicht nur zwischen alten Industriegebäuden und eingerosteten Förderbändern, sondern auch durch das Foyer eines Museums. Wohin das Auge reichte, blickte man entweder in den alten Steinbruch hinein oder auf die stille Kulisse einer verlassenen Bergbaufabrik. Die Gestaltung der imposanten Rennstrecke ist dem United Teams Rhein-Neckar e.V. um Hans-Christian Mager zu verdanken. Seit neun Jahren veranstaltet sein Team mit dem Stöffel Race ein 24 Stunden Mountainbike Rennen durch den Steinbruch Stöffel. Am vergangenen Wochenende stand der Stöffelpark wiederum im Zeichen des Cross-Sports.

Drei Medaillen im ersten Rennen

Den Renntag eröffneten um 9:30 Uhr die Rennen der Masters 3 und 4 gemeinsam mit der männlichen U17 Klasse. In der ersten Reihe starteten mit Thomas Hockauf von der RSG Gießen und Wieseck und Alexander Koop von der RV Kleinlinden gleich zwei mittelhessische Cross-Spezialisten in das Rennen der Masters. Nach sieben Runden rollten sie auf den Gesamtplätzen sieben und zehn über den Zielstrich. Im neuen Trikot des Kurschat Consulting Racing Team durfte sich Hockauf als neuer Hessenmeister der Masters 3 die Goldmedaille umhängen. Für den Kleinlindener Koop wurde es die Silbermedaille vor Dirk Rademacher (Cycling Team Rhein-Main). Die Gesamtwertung des Rennens gewann Dirk Hemmerling (Team Bike Aid) nach 40:01 Minuten.

Hessenmeisterschaften Cyclo-Cross
Thomas Hockauf von der RSG Gießen und Wieseck holt den Hessenmeister-Titel der Masters 3 im Trikot des Kurschat Consulting Racing Team. Alexander Koop von der RV Kleinlinden trägt die Silbermedaille. Foto: Matthias Steinberger

Im Rennen der U17 erkämpfte sich Leopold Beirig (Titelfoto, Nr. 53) vom TGV Schotten zwei Podestplatzierungen. Nach insgesamt fünf Runden erreichte er das Ziel auf dem dritten Gesamtplatz und trat als Vizehessenmeister auf das Podest. Mit seiner Silbermedaille wandert das dritte Edelmetall in einen mittelhessischen Verein. Das Rennen der U17 gewann Felix Kloss (RSV Stuttgart-Vaihingen) nach 29:34 Minuten vor dem neuen Hessenmeister Ben Buchberger (RC Bierstadt).

Weitere Medaillen in der U19 und Elite

Der Podestregen für mittelhessische Fahrer durchzog sich auch in den weiteren Rennen des Tages. In seinem ersten Rennen der Altersklasse U19 durfte sich der Kleinlindener Radrennfahrer Arvid Koop von der RSG Frankfurt nach sieben Runden die Bronzemedaille der Hessenmeisterschaften umhängen. Den Titel holte sich Cross-Country Spezialist Mika Schöpplein (SKG Bauschheim) vor Georg Jammernegg (VC Darmstadt).

Hessenmeisterschaften Cyclo-Cross
Der Kleinlindener Arvid Koop im blauen Trikot des RSG Frankfurt im Abschnitt des Steinbruches. Foto: Matthias Steinberger

Im Abschlussrennen der Männer Elite zeigte Niclas Zimmer von der RSG Gießen und Wieseck eine starke Aufholjagd. In der zweiten von insgesamt elf Runden musste er die Spitzengruppe des Rennens wegen eines Vorderraddefektes verlassen. Durch den Erhalt eines Ersatz-Vorderrades seines Teamkollegen Constantin Kolb (Stenger Bike Team) erfolgte nach einem Wechsel in der Materialzone eine wilde Hatz zurück an die Spitze. Sie endete auf dem vierten Gesamtplatz von 25 Teilnehmern und verhalf dem Vetzberger Zimmer zum Titel des Vizehessenmeisters vor Constantin Kolb (VC Darmstadt) und hinter Titelverteidiger Sascha Starker (SSG Bensheim).

Hessenmeisterschaften Cyclo-Cross
Niclas Zimmer von der RSG Gießen und Wieseck auf seiner Aufholjagd zwischen alten Industriegebäuden und eingerosteten Förderanlagen. Foto: Matthias Steinberger

Mittelhessischer Sieg im Hobbyrennen

Nach den Rennen der U11 bis U15 erfolgte um 11:40 Uhr das Rennen der Hobbyklasse für alle Fahrer*innen ohne Lizenz. In einem Kopf an Kopf Duell bewies Lukas Arzt aus Hatzfeld (Eder) die stärkeren Beine und fuhr vier Sekunden vor Dennis Breithaupt (RC Bierstadt) als Sieger über den Zielstrich. Das Rennen war mit fünf Runden angesetzt und für die schnellsten Fahrer nach rund 30 Minuten beendet. Die schnellste Frau war Dana Wagner (TV Bad Orb) mit 34:45 Minuten auf Gesamtplatz 17 von insgesamt 35 Teilnehmenden. Die Teilnahme an Cyclo-Cross Hobbyrennen ist neben Crossbikes auch mit Gravel- und Mountainbikes möglich. Letzteres wählte Gesamtsieger Lukas Arzt, der auch auf dem Rennrad bei den Ausfahrten der Renngemeinschaft RG-Marburg einen starken Eindruck hinterließ.

Event-Tipp

Ihr möchtet die imposante Szenerie des Erlebnisparks Stöffel auf dem Mountainbike erleben? Am Wochenende um den 2./3. Juli 2022 findet das zehnte 24 Stunden Mountainbike Stöffel Race als Jubiläumsrennen statt. Die Organisation erfolgt ebenfalls von United Teams Rhein-Neckar e.V. um Hans-Christian Mager.

Zur Webseite der Veranstaltungen findet ihr hier.

Prominenz im Frauenrennen

Im Lizenzrennen der Frauen Elite standen mit der Odenwälderin Lisa Heckmann (Kurschat Consulting Racing Team) und der Kolumbianerin Laura Valentina Abril Restrepo (Team Merida-Schulte) zwei international erfolgreiche Athletinnen an der Startlinie. Zu Beginn des mit sieben Runden angesetzten Rennens bildete sich ein Trio um Heckmann, Abril Restrepo und Katharina Hinz (RSV Seeheim), die sich schnell vom restlichen Fahrerinnenfeld absetzten. Letztlich entstand ein alleiniger Kampf und Führungswechsel zwischen der gesamtführenden der Cyclo-Cross Bundesliga Heckmann und der ehemaligen Junioren-Weltmeisterin im Cross Country Abril Restrepo, die nach 43:31 Minuten als Siegerin über den Zielstrich fuhr. Gegenüber der Olympia-Teilnehmerin aus 2012 durfte sich Lisa Heckmann über Gesamtplatz zwei und einen souveränen Titel der Hessenmeisterin freuen. Gold und Bronze wurden an Katharina Hinz (RSV Seeheim) und Julia Nikolopoulos (TV Bad Orb) überreicht.

Hessenmeisterschaften Cyclo-Cross
Die Gesamtführende der Cyclo-Cross Bundesliga Lisa Heckmann (Kurschat Consulting Racing Team) hoch konzentriert am Start der Frauen Elite. Katharina Hinz trägt das rot-grün durchzogene Trikot des RSV Seeheim. Foto: Matthias Steinberger
Die Titel der Hessenmeisterschaften
Cyclo-Cross 2021/22

U13 w
Viola Scharpey, RSG Frankfurt

U15 w
Laura Felter, VC Darmstadt
U15 m
Julian Kadrispahic, RSV Froh Fulda

U17 m
Ben Buchberger, RC 1900 Bierstadt

U19 w
Annika Isabelle Peter, Zweirad-Gemeinschaft-Kassel
U19 m
Mika Schöpplein, SKG Bauschheim

U23 m
Luis Burghardt, RSG Frankfurt (Team Beacon)

Frauen
Lisa Heckmann, VC Darmstadt (Kurschat Consulting Racing Team)

Männer Elite
Sascha Starker, SSG Bensheim (Stenger Bike Team)

Masters 2
Alexander Nikolopoulos, TV Bad Orb

Masters 3
Thomas Hockauf, RSG Gießen und Wieseck (Kurschat Consulting Racing Team)

Masters 4
Norbert Hock, RSC Groß-Umstadt

Die Ergebnisse der Hessenmeisterschaften findet ihr hier.
Die Ergebnisse des gesamten Renntages findet ihr hier.


Impressionen der Strecke und Rennen


REDAKTION | Dein Sport. Dein Revier. Wir berichten von hier.

Unser Redaktionsteam
Matthias Steinberger
Stv. Redaktionsleitung | Leitung Fotoredaktion | Ressortleitung Mountainbike, Radreise, Technik | Formatchef "Wohin am Wochenende" | mst@radsportnachrichten.com

Wohnt in Gießen, treibt seit dem Jahr 2018 das Ressort Mountainbike voran und ist Erfinder und Leiter des Formats "Wohin am Wochenende". Als Stv. Redaktionsleiter ist er eine Säule der Redaktion und zählt zum Inventar. Seine Wurzeln liegen im XC-Sport und führten durch mehrere Stationen. Der noch immer aktive Ausdauersportler ist keineswegs festgefahren. In unserer Redaktion stürzt er sich voller Begeisterung in die Welt des Radsports.

NEWSLETTER | Dein Sport. Dein Revier. Alle Neuigkeiten von hier.

Immer wenn es eine ordentliche Portion Neuigkeiten gibt, kommt unser Newsletter zu dir - mit allen neuen Beiträgen, exklusiven Einblicken in die Arbeit der Redaktion und mit unseren Veranstaltungs-Tipps "Wohin am Wochenende".

Hessenmeisterschaften Cyclo-Cross

* Pflichtfeld