Anzeige

Hochkarätige Hessenmeisterschaften

ROCKENBERG – Insgesamt 16 Medaillenplätze wurden bei den hessischen Meisterschaften im Kunstrad- und Einradsport nach Mittelhessen vergeben. Darunter sechs Hessenmeistertitel.

Am 8. März richtete der RSV Oppershofen in der Rockenberger Wettertalhalle die hessischen Meisterschaften im Kunstrad- und Einradsport aus. In der mit Zuschauern voll besetzten Sporthalle waren auf zwei Fahrflächen diverse Wettkämpfe der Elite- und Juniorenklassen zu bestaunen. Hochkarätige Darbietungen erfolgten durch die amtierenden deutschen Elite Meisterinnen im 6er Einradsport (SKV Mörfelden), sowie dem Elite Vizeweltmeister Marcel Jüngling (RRV Dornheim) im 1er Kunstradsport. Sie bestätigten ihre glanzvolle Leistung mit jeweils 129,64 und 186,76 Punkten und sicherten sich somit den Hessenmeistertitel.

Aus mittelhessicher Sicht gab es insgesamt 16 Podestplatzierungen zu feiern – darunter sechs Hessenmeistertitel. Einen Titel holte sich, mit neuer Bestleistung von 131,42 Punkten, Dominic Franke Fontinha (RKB Solidarität Wetzlar) im 1er Kunstrad der Junioren. Bei den Juniorinnen wurde der Titel mit 114,08 Punkten an Isabel Fink (RV Inheiden) vergeben. Nach ihrem grandiosen Debüt auf den Bezirksmeisterschaften Lahn zeigte die Startgemeinschaft um Lea Styber und Nico Rödiger (RSV Ernsthausen) im 2er Kunstrad Elite offen eine mit 121,08 Punkten ebenfalls starke Darbietung. Nach dem Bezirksmeistertitel folgte in Rockenberg der Hessenmeistertitel. Ein weiterer Titel wurde mit 49,07 Punkten an Kathi Brumhard und Melina Rodkin (RV Germania 1912 Hungen) im 2er Kunstrad der Juniorinnen vergeben. Die erste Mannschaft des RSV Ernsthausen (Titelfoto) holte im 4er Kunstrad der Juniorinnen mit 99,19 Punkten, in neuer Bestleistung, ebenfalls einen Titel. Das Debüt der Startgemeinschaft Rockenberg-Oppershofen führte im 6er Einrad der Junioren offen mit 49,85 Punkten haarscharf zum Titel.

Weitere mittelhessische Erfolge und neue Bestleistungen (NB), die zu einer Podestplatzierung führten, sind im nachfolgenden Auszug der Ergebnisliste zu entnehmen.

Mittelhessische Podestplatzierungen

1er Kunstrad Elite Frauen
3. Lea-Victoria Styber  (NB 124,74), RSV Ernsthausen

1er Kunstrad Junioren
1. Dominic Franke Fontinha (NB 131,43), RKB Solidarität Wetzlar

1er Kunstrad Juniorinnen
1. Isabel Fink (114,08), RV Inheiden

2er Kunstrad Elite offen
1. SG Lea-Victoria Styber / Nico Rödiger (121,08), RSV Ernsthausen

2er Kunstrad Juniorinnen
1. Kathi Brumhard / Melina Rodkin (49,07), RV Germania 1912 Hungen
2. …
3. Emely Koch / Lily Katharine Rüppel (41,03), RSV Ernsthausen

4er Kunstrad Elite Frauen
2. RV Germaina Hungen 1 (88,23)

4er Kunstrad Elite offen
1. …
2. RSV Oppershofen 1 (116,37)
3. RSV Oppershofen 2 (107,08)

4er Kunstrad Juniorinnen
1. RSV Ernsthausen 1 (NB 99,19)
2. …
3. RSV Krofdorf-Gleiberg 1 (76,10)

6er Kunstrad Elite offen
3. RSV Oppershofen 5 (80,84)

 

4er Einrad Elite offen
3. RVG Rockenberg 4 (NB 71,39)

4er Einrad Junioren offen
2. RV Germania Hungen 2 (15,15)

6er Einrad Junioren offen
1. SG Rockenberg-Oppershofen (NB 49,85)
2. TV Jahn Hermannstein 1 (NB 47,26)

(Text: mst | Foto: Tamaris Franke Fontinha)

Aktualisierung am 17.03.2020, 13:30 Uhr

» Radsportnachrichten.com als App

» Ist Ihr Verein im Netz zu finden?

Wir verhelfen Ihnen zur modernen Webseite mit Smartphone App. www.radsportnachrichten.com/marketing