Rennabsage in Mittelhessen

BUCHENAU/DAUPTHE – Die Radsportgemeinschaft Buchenau hat ihren für den 6. Juni geplanten „Preis der Gemeinde Dautphetal“ abgesagt.

Das Rennen in Dautphe im Landkreis Marburg-Biedenkopf sollte nach zwei Jahren Corona bedingter Pause am 6. Juni, Pfingstmontag, wieder stattfinden. Der Termin an Pfingsten hat, wie das Rennen insgesamt, Tradition bei der RSG Buchenau.

Es fand in der Vergangenheit im jährlichen Wechsel auf einem 1,1 Kilometer langen innerörtlichen Rundkurs oder auf einer 9,4 Kilometer langen überörtlichen Runde von Dautphe über Silberg, Hommertshausen und Mornshausen zurück nach Dautphe statt.

In diesem Jahr hätte die kleine Runde im Ortskern gefahren werden sollen. Das Rennen ist jetzt aus organisatorischen Gründen abgesagt worden. Die RSG Buchenau brachte dieser Tage mit der Verkündung der Entscheidung ihr Bedauern zum Ausdruck und betonte, dass es sich dabei nur um eine Entscheidung für das Jahr 2022 handele.

REDAKTION | Dein Sport. Dein Revier. Wir berichten von hier.

Profilfoto Stephan Dietel Radsportnachrichten
Stephan Dietel
Gründer | Redaktionsleitung | CvD | Ressortleitung Straße | Leitung Multimediaredaktion | sd@radsportnachrichten.com

Er wohnt im Gießener Ortsteil Rödgen und legte im Jahr 2001 mit Erlebnisberichten über selbst gefahrene Radrennen den Grundstein. Mit großem Interesse am Radsport und am Journalismus entwickelt er mit seinem Team die Radsportnachrichten aus Mittelhessen immer weiter.

NEWSLETTER | Dein Sport. Dein Revier. Alle Neuigkeiten von hier.

Immer wenn es eine ordentliche Portion Neuigkeiten gibt, kommt unser Newsletter zu dir - mit allen neuen Beiträgen, exklusiven Einblicken in die Arbeit der Redaktion und mit unseren Veranstaltungs-Tipps "Wohin am Wochenende".

* Pflichtfeld