Anzeige

RSG Gießen Biehler gewinnen Teamzeitfahren

GENTHIN – Die RSG Gießen Biehler haben das Mannschaftszeitfahren der Müller – Die lila Logistik Radbundesliga in Genthin gewonnen. Team-Fahrerin Lydia Ventker übernahm damit die Gesamtführung in der Frauen-Radbundesliga.

Redaktion

Lydia Ventker, Helena Bieber, Bianca Bernhard und Adelheid Schütz bildeten den Vierer, mit dem die Bundesliga-Mannschaft der RSG Gießen und Wieseck beim Mannschaftszeitfahren in Genthin am Start waren.

52:06 Minuten brauchten die RSG Gießen Biehler für den 40 Kilometer langen Kampf gegen die Uhr und waren damit 23 Sekunden schneller als der Vierer des Team Stuttgart. Dritter wurde das Maxx-Solar Lindig Woman Cycling Team, die 55:24 Minuten brauchten.

Mit Lydia Ventker ist jetzt auch die Führung der Gesamteinzelwertung der Müller – Die lila Logistik Radbundesliga in Händen der RSG Gießen Biehler. (Text: sd/pm | Foto: RSG Gießen Biehler)

» Radsportnachrichten.com als App

» Ist Ihr Verein im Netz zu finden?

Wir verhelfen Ihnen zur modernen Webseite mit Smartphone App. www.radsportnachrichten.com/marketing