Stadtradeln-Stars in Gießen und Marburg gesucht

GIESSEN/MARBURG – Vom 26. Mai bis zum 5. Juli wird es in Mittelhessen ein erhöhtes Aufkommen an „Stars“ geben. Wer das sein wird, ist derzeit noch offen, denn man kann sich für diese „Position“ aktuell bewerben, wenn man an der Aktion Stadtradeln in der Stadt Gießen oder dem Landkreis Marburg-Biedenkopf teilnimmt.

Werbung Media Mediadaten Ads

Ob man die Bezeichnung „Stars“ in Anführungszeichen setzen muss oder nicht, ist Auslegungssache und hängt vielleicht auch damit zusammen, wie intensiv man sich den Themen widmet, die die Aktion Stadtradeln behandelt. Denn als Stadtradeln-Star gibt es durchaus Parallelen, die dem Dasein eines Stars nahekommen.

Aktion Stadtradeln

Vom 26. Mai bis 15. Juni in Gießen und vom 2. bis 22. Juni in Marburg wird mit der Aktion Stadtradeln an 21 zusammenhängenden Tagen verstärkt auf das Fahrrad als Fortbewegungsmittel gesetzt. Fahrradnutzung und Radverkehrsplanung sollen damit unter Anderem stärker in den Fokus der kommunalen Gremien gerückt und auch die Umwelt geschützt werden. Wer an der Aktion teilnehmen und seine gesammelten Fahrradkilometer online eintragen möchte, kann sich jetzt für das Stadtradeln in vielen Städten und Gemeinden, auch in Mittelhessen, anmelden.


Zahlreiche Städte und Gemeinden in Mittelhessen machen mit

Banner der Aktion STADTRADELN. Foto: Katrin Sommer

Anmeldung zum Stadtradeln gestartet

GIESSEN – Wie schon in den Vorjahren, beteiligen sich im Jahr 2024 zahlreiche Kommunen – auch in Mittelhessen – an der Aktion Stadtradeln, die zum vermehrten Radfahren im Alltag aufruft. Die Online-Anmeldung zum Stadtradeln und der Aufgabe, an 21 zusammenhängenden Tagen ausschließlich das Fahrrad als Fortbewegungsmittel zu nutzen, ist dieser […]

Weiterlesen


Berichten und ein gutes Beispiel sein

Wer während der Aktion Stadtradeln eine Plattform sucht, um von sich und den Erfahrungen im Aktionszeitraum zu berichten, kann sich in Gießen und Marburg jetzt als Stadtradeln-Star bewerben.

Wer das Experiment „21 Tage ohne Auto“ wagen und Stadtradeln-Star werden wolle, solle einige Voraussetzungen erfüllen, heißt es aus der Stadt Gießen: Als Stadtradeln-Star verpflichte man sich, vor dem Auftakt der Aktion ein kurzes schriftliches Statement zur persönlichen Motivation, den Erwartungen und der bisherigen Autonutzung mit einem Foto von sich an Katja Bürckstümmer, die Radverkehrsbeauftragte der Stadt Gießen zu übermitteln. Weiter solle man mindestens einen Erfahrungsbericht pro Woche auf der Stadtradeln-Internetseite veröffentlichen und mindestens am Ende jeder Woche die gefahrenen Fahrrad-Kilometer eintragen und der Presse für Auskünfte zur Verfügung stehen. In Gießen erwartet man von den bewerbenden auf einen Platz als Stadtradeln-Stars, an der offiziellen Pressekonferenz (15.05.), der Auftaktveranstaltung im Rahmen des FahrRad!-Aktionstages (26.05.) und bei der Abschlussveranstaltung (05.07.) teilzunehmen. „Als Star stehen Sie im Rampenlicht. Sie gehen mit gutem Beispiel voran, berichten regelmäßig über Ihre Erfahrungen, was alles mit dem Fahrrad möglich ist. Sie motivieren andere, im Alltag öfter den PKW stehen zu lassen und dafür das Rad zu nutzen“, heißt es im Aufruf zum Start der Bewerbungsphase in Gießen.

      Bewerbung auf jeweils fünf freie Plätze

      Bis zum 28. April kann man sich in der Stadt Gießen per E-Mail (radverkehr@giessen.de) als Stadtradeln-Star bewerben. Interessierte im Landkreis Marburg-Biedenkopf können sich per E-Mail (malotkiT@marburg-biedenkopf.de) an Theresa von Malotki vom Team Radverkehr des Landkreises Marburg-Biedenkopf wenden. Jeweils fünf Plätz als Stadtradeln-Stars stehen in der Stadt Gießen und im Landkreis Marburg-Biedenkopf zur Verfügung.

      REDAKTION | Dein Sport. Dein Revier. Wir berichten von hier.

      Profilfoto Stephan Dietel Radsportnachrichten
      Stephan Dietel
      Gründer | Redaktionsleitung | CvD | Ressortleitung Straße | Leitung Multimediaredaktion | sd@radsportnachrichten.com

      Er wohnt im Gießener Ortsteil Rödgen und legte im Jahr 2001 mit Erlebnisberichten über selbst gefahrene Radrennen den Grundstein. Mit großem Interesse am Radsport und am Journalismus entwickelt er mit seinem Team die Radsportnachrichten aus Mittelhessen immer weiter.

      Pressemeldung
      Pressemeldung

      Hier handelt es sich um einen Beitrag, der im Rahmen der redaktionellen Verarbeitung ganz oder teilweise einer Pressemeldung entnommen wurde. Pressemeldungen werden hauptsächlich von Presseverantwortlichen in Vereinen oder Firmen erstellt und uns per E-Mail-Verteiler oder durch individuellen Versand zugestellt. Art, Umfang und Erscheinung der Berichterstattung obliegen der Redaktion. Wir sollen auch über dich, deinen Verein oder eine bestimmte Radsportveranstaltung berichten? Melde dich bei uns! Wir freuen uns über Informationen (Themen, Texte, Fotos, sonstige Infos) für unsere Redaktion. Mehr dazu, wie du uns Themenhinweise und Textbeiträge zukommen lassen kannst, findest du hier.

      NEWSLETTER | Dein Sport. Dein Revier. Alle Neuigkeiten von hier.

      Immer wenn es eine ordentliche Portion Neuigkeiten gibt, kommt unser Newsletter zu dir - mit allen neuen Beiträgen, exklusiven Einblicken in die Arbeit der Redaktion und mit unseren Veranstaltungs-Tipps "Wohin am Wochenende".

      * Pflichtfeld