Verjüngte Basis für neue Meilensteine

BAD ENDBACH – Die Radsportgemeinschaft Buchenau sorgt seit ihrer Gründung im Jahr 2002 nahezu jedes Jahr für überregionales Aufsehen – entweder durch sportliche Leistungen ihrer Fahrerinnen und Fahrer oder als Ausrichterin. Die Teampräsentation zum Start einer jeden neuen Saison gibt Gelegenheit aktuell auf den Verein zu blicken – mit jährlich wechselndem Schwerpunkt.

Die Radsportgemeinschaft (RSG) Buchenau ist bekannt als Talentschmiede und als sehr erfahrene Ausrichterin von Radrennen. Beide Merkmale, brachten sie schon häufig zu überregionaler Bekanntheit. Und doch könnte man überrascht sein, von der Anzahl der Meilensteine in der vergleichsweise kurzen Vereinshistorie und was ihre derzeit rund 90 Mitglieder jedes Jahr auf die Beine stellen.


Teampräsentation der RSG Buchenau 2023
YouTube-Video | 06:56 Minuten | Grafik: Jan Heilenz | Bericht/Kamera/Schnitt: Stephan Dietel.

Tipp: Über die Sprungmarken in der Timeline des Videos gelangt ihr direkt zu den einzelnen Kapiteln dieses Beitrags.
00:00 Worum geht’s? | 00:46 Kevin Pfeifer, 2. Vorsitzender | 02:12 Bastian Jäckel, Fachwart Rennsport | 03:31 Lukas Arzt, Fachwart Mountainbike | 05:10 Marco Wetzel, Fachwart Radtouren

Historie mit Höchstleistungen

Neben viel Erfahrung, scheinen auch Mut und Kontinuität wichtige Bausteine des Vereins zu sein. So ragen Wettbewerbe der Radbundesliga und Deutsche Meisterschaften im Straßenradsport (Männer U23) als Höhepunkte aus einer langen Liste selbst ausgerichteter Rennen heraus. Waren es in früheren Jahren lange Zeit auch sportliche Höchstleistungen von Fahrerinnen und Fahrern, so stehen aktuell organisatorische und strategische Themen im Fokus der Vereinsführung, mit der man eine neue Basis schaffen möchte, für kommende Jahre mit sportlichen Erfolgen. Sportlerinnen und Sportler der RSG Buchenau schafften es bereits in Landesverbands- und Nationalkader und fuhren mit Profiverträgen. Um den Weg im Sportbetrieb und der Vereinsführung für die nächste Generation zu ebnen, wurde der Vereinsvorstand kürzlich durch neue Namen ergänzt und in vier Positionen personell verjüngt. Wer hinzukam und mit welchen Zielen nun gearbeitet wird, zeigte die traditionelle Teampräsentation der RSG Buchenau vor wenigen Tagen im Autohaus Bad Endbach an einigen Beispielen, wie ihr in unserem Video seht.


Verjüngte Basis für neue Meilensteine Verjüngte Basis für neue Meilensteine
Verjüngte Basis für neue Meilensteine Verjüngte Basis für neue Meilensteine
Verjüngte Basis für neue Meilensteine Verjüngte Basis für neue Meilensteine
Verjüngte Basis für neue Meilensteine Verjüngte Basis für neue Meilensteine
Verjüngte Basis für neue Meilensteine Verjüngte Basis für neue Meilensteine
Verjüngte Basis für neue Meilensteine Verjüngte Basis für neue Meilensteine
Verjüngte Basis für neue Meilensteine Verjüngte Basis für neue Meilensteine
Verjüngte Basis für neue Meilensteine Verjüngte Basis für neue Meilensteine
Verjüngte Basis für neue Meilensteine Verjüngte Basis für neue Meilensteine
Verjüngte Basis für neue Meilensteine Verjüngte Basis für neue Meilensteine
Verjüngte Basis für neue Meilensteine Verjüngte Basis für neue Meilensteine
Verjüngte Basis für neue Meilensteine Verjüngte Basis für neue Meilensteine
Verjüngte Basis für neue Meilensteine Verjüngte Basis für neue Meilensteine

Fotostrecke: Teampräsentation RSG Buchenau 2023. Fotos: Stephan Dietel
Unter Erwähnung von Radsportnachrichten.com dürfen einzelne Fotos der Galerie von euch abgespeichert und in sozialen Netzwerken geteilt werden.


Neue Namen im Vorstand

Der 1. Vereinsvorsitzende Roland Wagner wird nun durch Kevin Pfeifer als 2. Vorsitzender unterstützt, der auf Jutta Keppler folgt und die den Vorstand künftig als Beisitzerin begleitet. Bastian Jäckel wechselt vom Jugendwart vom Fachwart Rennsport, als Nachfolger von Andreas Schulz, der dieses Amt seit der ersten Gründung des Vereins als Abteilung eines Fußballvereins im Jahr 1998 und damit insgesamt 25 Jahre inne hatte. Marco Wetzel folgt auf Wolfgang Achenbach, der seinen Nachfolger nun in Belange der Radtouren-Abteilung einarbeitet. Hier soll ein regelmäßig Gruppentraining ebenso ins Leben gerufen werden, wie der Mountainbike-Sport durch Lukas Arzt als erster Fachwart dieser Disziplin für frischen Wind im Verein sorgen soll. Damit möchte man auch wieder die Zahl der Nachwuchsfahrerinnen und -fahrer im Verein vergrößern und damit die Basis schaffen, um es künftig zu neuen sportlichen Erfolgen der Frauen und Männer in den gelben Trikots zu bringen.


Rückblick: Jahreshauptversammlung der RSG Buchenau


Saisonstart für Hessen mit Heimrennen

Wie es sportlich und organisatorisch in der neuen Saison läuft, kann die RSG Buchenau gleich beim ersten Rennen des hessischen Radrennsport-Kalenders prüfen, dass sie selbst veranstaltet und auch eigene Fahrerinnen und Fahrer am Start hat, wenn es am Sonntag (02.04.) im Breidenbacher Gewerbegebiet um den „Preis der RSG Buchenau“ geht.

REDAKTION | Dein Sport. Dein Revier. Wir berichten von hier.

Profilfoto Stephan Dietel Radsportnachrichten
Stephan Dietel
Gründer | Redaktionsleitung | CvD | Ressortleitung Straße | Leitung Multimediaredaktion | sd@radsportnachrichten.com

Er wohnt im Gießener Ortsteil Rödgen und legte im Jahr 2001 mit Erlebnisberichten über selbst gefahrene Radrennen den Grundstein. Mit großem Interesse am Radsport und am Journalismus entwickelt er mit seinem Team die Radsportnachrichten aus Mittelhessen immer weiter.

NEWSLETTER | Dein Sport. Dein Revier. Alle Neuigkeiten von hier.

Immer wenn es eine ordentliche Portion Neuigkeiten gibt, kommt unser Newsletter zu dir - mit allen neuen Beiträgen, exklusiven Einblicken in die Arbeit der Redaktion und mit unseren Veranstaltungs-Tipps "Wohin am Wochenende".

Verjüngte Basis für neue Meilensteine

* Pflichtfeld