Erste Bestmarken an "neuer" Schmelz markiert

Erste Bestmarken an „neuer“ Schmelz markiert

LOLLAR/WETTENBERG – Nach acht Jahren Pause kehrte das Bergzeitfahren an der Schmelz bei Lollar-Salzböden jetzt zurück und brachte neue Bestmarken hervor, die für das Rennen eine neue Zeitrechnung bedeuten. Über 100 Startende waren angetreten.

Weiterlesen
Zeitfahren mit überraschenden Wendungen

Zeitfahren mit überraschenden Wendungen

NEUSTADT – Mit welligem Streckenprofil, strammem Wind und Wendepunkten war die Hessenmeisterschaft im Einzelzeitfahren eine anspruchsvolle Prüfung, die in diesem Jahr so manche Führung und sogar Podiumsplätze durcheinander zu wirbeln wusste.

Weiterlesen
King and Queen of Mountain 2.0

King and Queen of Mountain 2.0

AMÖNEBURG – Am vergangenen Samstag (17.06.) erfolgte auf der Nordrampe hinauf zur Amöneburg die zweite Auflage des King of Mountain. Im Einzelzeitfahren bewältigten 79 Teilnehmende einen 2,6 Kilometer knackigen Straßenabschnitt mit 162 Höhenmetern. Queen und King of Mountain wurden Sabrina Müller des RSV Marburg und Marc Santo der RV Gießen-Kleinlinden.

Weiterlesen
Mittelhessen starten mit Paukenschlag

Mittelhessen starten mit Paukenschlag

BREIDENBACH – Der „Preis der RSG Buchenau“ im Gewerbegebiet von Breidenbach hat die Saison im hessischen Radrennsport eröffnet und diesmal ein besonders erlesenes Feld an Startenden angelockt. Bei drei Grad Außentemperatur schnappten sich auch einige Mittelhessen eiskalt Plätze auf dem Podium.

Weiterlesen
Teampräsentation RSG Buchenau 2023

Verjüngte Basis für neue Meilensteine

BAD ENDBACH – Die Radsportgemeinschaft Buchenau sorgt seit ihrer Gründung im Jahr 2002 nahezu jedes Jahr für überregionales Aufsehen – entweder durch sportliche Leistungen ihrer Fahrerinnen und Fahrer oder als Ausrichterin. Die Teampräsentation zum Start einer jeden neuen Saison gibt Gelegenheit aktuell auf den Verein zu blicken – mit jährlich wechselndem Schwerpunkt.

Weiterlesen
Katharina Fox in Gießen

Platz vier und Sondertrikot zum Auftakt

KARBACH – Mit der 34. Main-Spessart-Rundfahrt sind in Karbach die Frauen in die „Müller – Die lila Logistik Rad-Bundesliga“ gestartet. Das Team Maxx Solar Lindig Woman Racing fährt jetzt mit mittelhessischen Wurzeln. Das Auftaktrennen brachte für die großen Favoritinnen ein gewonnenes Sondertrikot hervor. Und auch die Junioren fuhren in Karbach um neue Punkte für Rad-Bundesliga.

Weiterlesen