MTB-BL: Top-Platzierungen für Jung und Schäb

FREUDENSTADT – Noah Jung von der RSG Gießen u. Wieseck holt sich im vorletzten Juniorenrennen der MTB-Bundesliga mit einem sechsten Platz weitere UCI Weltranglistenpunkte. Moritz Schäb von der TGV Schotten feiert seinen ersten Saisonsieg.

Am vergangenen Wochenende fand in Freudenstadt (Schwarzwald) der vorletzte Lauf der internationalen MTB-Bundesliga statt. Im Rennen der Junioren standen bei strömendem Regen mit dem Wiesecker Noah Jung (Team DELTA-BIKE.DE) und dem deutschen Vizemeister Moritz Schäb (Team HWG Gedern) gleich zwei starke Mittelhessen am Start.

Gegenüber dem Vorjahr wurde die 4,1 Kilomter lange Strecke mit ihren 185 Höhenmetern etwas modifiziert. Für die beiden Junioren standen fünf Runden auf der Tafel. Noah Jung von der RSG Gießen u. Wieseck erwischte einen guten Start und konnte sich umgehend unter die ersten zehn Fahrer setzen. Nach einem Fahrfehler in der zweiten Abfahrt verlor er jedoch den Anschluss an die fünfköpfige Verfolgergruppe des Spitzenduos um Moritz Schäb (TGV Schotten) und Leon Kaiser (Team Bulls), die vor zwei Wochen bei den Cross-Country-Weltmeisterschaften in Lenzerheide sensationell die Plätze fünf und zwei belegten. In den letzten beiden Runden gelang es Noah Jung noch zwei weitere Fahrer hinter sich zu lassen. Im Ziel konnte er sich nach einer konstant starken Leistung über einen sechsten Platz und weitere UCI Weltranglistenpunkte freuen. Moritz Schäb konnte mit einem Vorsprung von 51 Sekunden vor Leon Kaiser seinen ersten Saisonsieg einfahren.

Jung bleibt fokussiert

Der ambitionierte Wiesecker Noah Jung ist bereits auf das nächste Rennwochenende fokussiert. Am Samstag (29.09.) wird in Titisee-Neustadt das Finalrennen der MTB-Bundesliga ausgetragen. Am nachfolgenden Sonntag (30.09.) möchte Jung ohne Ruhetag am heimischen Dünsberg Bike Marathon schon wieder an der Startlinie stehen und seine achtbare Form unter Beweis stellen. (thj/mst | Foto: Max Fuchs / EGO-Promotion)

» Radsportnachrichten.com als App

» Ist Ihr Verein im Netz zu finden?

Wir verhelfen Ihnen zur modernen Webseite mit Smartphone App. www.radsportnachrichten.com/marketing

Anzeige
Anzeige