Biken im Gießener Hochschulsport wieder möglich

GIESSEN – Mountainbiken im THM Hochschulsport ist ab dem 8. Juni wieder möglich. Das Angebot umfasst fünf geführte Touren für fortgeschrittene Biker*innen. Die Anmeldung wurde kürzlich freigeschaltet.

Die Inzidenzen für Stadt und Landkreis Gießen sinken, sodass der Hochschulsport der Technischen Hochschule Mittelhessen ab Montag (07.06.) wieder ein Sportprogramm mit Präsenz anbieten darf. Eine Präsenz gilt lediglich für Outdoor-Sportarten. Glücklicherweise gehört das Mountainbiken dazu.

Biketouren in der Gruppe

Der Mountainbike-Kurs startet am Dienstag (08.06.) und richtet sich an fortgeschrittene Biker*innen, die mit Hardtail oder Full-Suspension Bike das Gießener Umland entdecken möchten. Wer glaubt das bereits alles zu kennen, war noch nicht mit unserem Redakteure Matthias Steinberger (Foto) unterwegs. Der leidenschaftliche Tourenfahrer wird euch als Kursleiter begrüßen und in die entlegensten Ecken navigieren. Etwa zwei Stunden ist die auf acht Personen begrenzte Gruppe unterwegs. Pausen erfolgen lediglich für Erklärungen oder der Ankündigung eines anspruchsvollen Weges, dessen Hindernisse alle umfahrbar sind. Das Tempo wird Matthias anhand der Leistung der Teilnehmenden anpassen und vorgeben. Es wird nicht auf Zug pedaliert, aber bergauf sollten die ersten beiden Gänge möglichst wenig zum Einsatz kommen. Fortgeschritten bedeutet in dem Fall nicht nur bergab, sondern auch bergauf den Atem behalten zu können.

Wer darf teilnehmen?

Teilnahmeberechtigt sind Studierende und Beschäftigte der Technischen Hochschule Mittelhessen, der Justus-Liebig-Universität Gießen und der Philipps-Universität Marburg, die sich online für einen Kurs angemeldet haben. Die Kursgebühr der insgesamt fünf wöchentlichen Termine beträgt 7,50 € für Studierende und 10 € für Beschäftigte. Die vollständige Kursbeschreibung und Möglichkeit zur Anmeldung findet ihr hier.

REDAKTION | Dein Sport. Dein Revier. Wir berichten von hier.

Matthias Steinberger
Stv. Redaktionsleitung | Leitung Fotoredaktion | Ressortleitung Mountainbike, Radreise, Technik | Formatchef "Wohin am Wochenende" | mst@radsportnachrichten.com

Wohnt in Gießen, treibt seit dem Jahr 2018 das Ressort Mountainbike voran und ist Erfinder und Leiter des Formats "Wohin am Wochenende". Als Stv. Redaktionsleiter ist er eine Säule der Redaktion und zählt zum Inventar. Seine Wurzeln liegen im XC-Sport und führten durch mehrere Stationen. Der noch immer aktive Ausdauersportler ist keineswegs festgefahren. In unserer Redaktion stürzt er sich voller Begeisterung in die Welt des Radsports.

NEWSLETTER | Dein Sport. Dein Revier. Alle Neuigkeiten von hier.

Immer wenn es eine ordentliche Portion Neuigkeiten gibt, kommt unser Newsletter zu dir - mit allen neuen Beiträgen, exklusiven Einblicken in die Arbeit der Redaktion und mit unseren Veranstaltungs-Tipps "Wohin am Wochenende".

* Pflichtfeld