Biketreff und Workshop im THM Hochschulsport

GIESSEN – Der Biketreff des THM Hochschulsports bietet im Sommersemester geführte Touren für Gravel- und Mountainbikes, sowie einen Fahrtechnik Workshop. Ein Angebot für Studierende und Beschäftigte der THM und JLU Gießen.

Der Hochschulsport der Technischen Hochschule Mittelhessen (THM) veröffentlichte letzte Woche das Sportprogramm des neuen Sommersemesters. Die Angebote reichen von A bis Z über Kopf bis Fuß. Wer auf der Suche nach einem regelmäßigen Biketreff ist, wird am THM Standort Gießen fündig. Eine Teilnahme ist lediglich für Studierende und Beschäftigte der THM und Justus-Liebig-Universität (JLU) möglich. Die Gruppengröße ist auf zwölf Personen limitiert. Anmeldungen sind ab sofort möglich.

Biketreff für Gravel und MTB

Ab dem 20. April bildet sich donnerstags auf dem THM Campus ein Treffpunkt für all diejenigen, die mit einem Gravel- oder Mountainbike aktiv sind. Die Strecken sind primär auf das Gravelbiking ausgelegt. Wer hingegen nur ein Mountainbike besitzt und bevorzugt etwas ruhiger auf Wald-, Feld- und Radwegen unterwegs ist, wird die Ausfahrten gleichermaßen begrüßen. Es sind keine technischen Passagen oder Trails zu erwarten. Dafür landschaftlich reizvolle Wege und Sehenswürdigkeiten rund um Gießen. Gefahren wird als Gruppe, die von einem vorausfahrenden Kursleiter zusammengehalten und navigiert wird. Das Ziel sind keine Bestzeiten, sondern ein entspanntes Miteinander. Es wird auf niemanden gewartet, da unterwegs niemand abgehängt wird. Kein lästiges Stop & Go, dafür ein durchgängiges Roll ’n’ Roll.

Fahrtechnik Workshop für MTB und Gravel

Aller Anfang ist schwer. Manches gelingt sofort und anderes braucht etwas Zeit. Bei schnellerer Fahrweise oder auf einem unbekannten Weg, steigt das Risiko eines Sturzes. Auch im Alltag, in der Stadt fahrend oder beim Queren eines Gehweges, berichten einzelne von schweren Unfällen ohne Fremdeinwirkung. Damit so etwas zukünftig vermieden wird, bietet der Fahrtechnik Workshop diverse Hilfestellungen. Darunter Übungen für Kurventechniken, den perfekten Abstieg in Gefahrensituationen, einen klassischen Drop und das Befahren steiler Wege. Die Skills des Kursleiters stammen größtenteils aus der olympischen Disziplin Cross Country. Die vermittelten Fahrtechniken und Tricks verhelfen relativ schnell zu einer steigenden Leistung. Daher ein interessanter Workshop nicht nur für AnfängerInnen, sondern auch erfahrene TourenbikerInnen, die ihre Performance ausbauen möchten. Er findet am 4. Juni statt und dauert vier Stunden. Weitere Informationen in der Ausschreibung.

REDAKTION | Dein Sport. Dein Revier. Wir berichten von hier.

Unser Redaktionsteam
Matthias Steinberger
Stv. Redaktionsleitung | Leitung Fotoredaktion | Ressortleitung Mountainbike, Radreise, Technik | Formatchef "Wohin am Wochenende" | mst@radsportnachrichten.com

Wohnt in Gießen, treibt seit dem Jahr 2018 das Ressort Mountainbike voran und ist Erfinder und Leiter des Formats "Wohin am Wochenende". Als Stv. Redaktionsleiter ist er eine Säule der Redaktion und zählt zum Inventar. Seine Wurzeln liegen im XC-Sport und führten durch mehrere Stationen. Der noch immer aktive Ausdauersportler ist keineswegs festgefahren. In unserer Redaktion stürzt er sich voller Begeisterung in die Welt des Radsports.

NEWSLETTER | Dein Sport. Dein Revier. Alle Neuigkeiten von hier.

Immer wenn es eine ordentliche Portion Neuigkeiten gibt, kommt unser Newsletter zu dir - mit allen neuen Beiträgen, exklusiven Einblicken in die Arbeit der Redaktion und mit unseren Veranstaltungs-Tipps "Wohin am Wochenende".

Biketreff und Workshop im THM Hochschulsport

* Pflichtfeld