Anzeige

DBM: Vier Bilderstrecken vom Renntag

BIEBERTAL – 596 Teilnehmer waren beim 14. Dünsberg-Bike-Marathon auf drei Distanzen unterwegs, darunter viele mittelhessische Fahrer und Vereine. Wir haben 34 Fotos, verteilt auf vier Bilderstrecken, für unseren Rückblick auf das Rennen ausgewählt.

Die 89 Teilnehmer der Langstrecke hatten den längsten Renntag vor sich und fuhren die Kombination der Kurzstrecke und des Minimarathon um ihre Siege zu ermitteln.

Bilderstrecke: Dünsberg-Bike-Marathon 2020 - Langstrecke (1/9)

Noch wenige Sekunden bis der 14. Dünsberg-Bike-Marathon startet: Um 9 Uhr wurde mit den Fahrern der Langstrecke die erste Rennklasse losgelassen - das freute auch den ausrichtenden AMC Rodheim-Bieber im Jahr der Corona-Pandemie ganz besonders. Foto: Stephan Dietel

Bilderstrecke: Dünsberg-Bike-Marathon 2020 - Langstrecke (2/9)

Ein Mittelhesse unter den 86 Startern der Langstrecke: Tom Rauchhaus vom TV Haiger im Trikot des Fun-Bike Asslar Racing Team am Fuße des Dünsberg. Foto: Stephan Dietel

Bilderstrecke: Dünsberg-Bike-Marathon 2020 - Langstrecke (3/9)

Optimale Bedingungen für Vortrieb und Platzierungskämpfe: Ungewöhnlich viel Regen in den Stunden vor dem Rennen sorgte für guten Grip anstelle einer rutschigen Staubschicht. Foto: Stephan Dietel

Bilderstrecke: Dünsberg-Bike-Marathon 2020 - Langstrecke (4/9)

Mit sichtbar guter Laune unterwegs: Steffen Failing vom AMC Rodheim-Bieber freut sich über seine Fahrt und das Stattfinden seines Heimrennens. Foto: Stephan Dietel

Bilderstrecke: Dünsberg-Bike-Marathon 2020 - Langstrecke (5/9)

Die Spitze noch in umgekehrter Reihenfolge: Joris Massaer (Startnummer 25) vom Team8s MTB Team ist Belgischer Landesmeister im Mountainbike Marathon der Elitefahrer und wird am Ende Zweiter hinter Mathias Frohn (30) vom Team Firebike Handelshof . Foto: Stephan Dietel

Bilderstrecke: Dünsberg-Bike-Marathon 2020 - Langstrecke (6/9)

Unterwegs bei seiner Langstrecken-Premiere: Noah Jung von der RSG Gießen und Wieseck im Trikot des Team DELTA-BIKE.DE kämpft am Ende gegen Krämpfe und wird Dritter. Foto: Stephan Dietel

Bilderstrecke: Dünsberg-Bike-Marathon 2020 - Langstrecke (7/9)

Erst auf dem Zielstrich ist das Rennen zu Ende: Mathias Frohn feiert nach 3:19 Stunden verdient seinen Erfolg auf der Langstrecke. Foto: Stephan Dietel

Bilderstrecke: Dünsberg-Bike-Marathon 2020 - Langstrecke (8/9)

Noah Jung stehen die Strapazen im Ziel ins Gesicht geschrieben: Für sein Rennen wird er obendrein mit dem Hessenmeistertitel der U23-Fahrer belohnt. Foto: Stephan Dietel

Bilderstrecke: Dünsberg-Bike-Marathon 2020 - Langstrecke (9/9)

Faire Geste nach hartem Rennen: Vorjahressieger Sascha Starker von der SSG Bensheim im Trikot des Stenger-Bike-Team wird Vierter und gratuliert dem Drittplatzierten Noah Jung. Foto: Stephan Dietel

Mit 55,9 Kilometern Länge war die Kurzstrecke genau genommen die Mitteldistanz der drei Strecken und mit ihren Anforderungen zwischen Vetzberg, Krofdorfer Forst und dem Dünsberg keineswegs zu unterschätzen.

Bilderstrecke: Dünsberg-Bike-Marathon 2020 - Kurzstrecke (1/10)

Ein Erfordernis für die Ausrichtung des Rennens im Jahr der Corona-Pandemie: Die geänderte Startaufstellung an der Biebertaler Großsporthalle in vier Reihen. Foto: Stephan Dietel

Bilderstrecke: Dünsberg-Bike-Marathon 2020 - Kurzstrecke (2/10)

Hat die Konkurrenz schon vor dem Rennen im Blick: Thorben Jost vom RSC Grünberg im Trikot des Stop & Go Marderabwehr MTB Team. Foto: Stephan Dietel

Bilderstrecke: Dünsberg-Bike-Marathon 2020 - Kurzstrecke (3/10)

Blickt konzentriert auf den Start seines Heimrennens: Der gebürtige Vetzberger Niclas Zimmer von der RSG Gießen und Wieseck im Trikot des Stenger-Bike-Team hat sich einen Platz auf dem Podium der Kurzstrecke zum Ziel gesetzt. Foto: Stephan Dietel

Bilderstrecke: Dünsberg-Bike-Marathon 2020 - Kurzstrecke (4/10)

Daumen hoch und auf einen guten Rennverlauf hoffen: Leonhard Schneider von der RV Gießen-Kleinlinden hat den Dünsberg-Bike-Marathon schon traditionell dick in seinem Rennkalender markiert. Foto: Stephan Dietel

Bilderstrecke: Dünsberg-Bike-Marathon 2020 - Kurzstrecke (5/10)

Ein bekanntes mittelhessisches Gesicht in neuem Trikot: Pierre Happel vom MSC Salzbödetal fährt seit dieser Saison für das Christliche Mountainbiketeam Team CMTB und auf der Kurzstrecke auf Platz 13 von 219 Teilnehmern. Foto: Stephan Dietel

Bilderstrecke: Dünsberg-Bike-Marathon 2020 - Kurzstrecke (6/10)

Genoss es, endlich wieder einen Wettkampf fahren zu können: Der Atzenhainer Thorben Jost kurz vor dem Anstieg zum 498 Meter hohen Dünsberg. Foto: Stephan Dietel

Bilderstrecke: Dünsberg-Bike-Marathon 2020 - Kurzstrecke (7/10)

Gut unterwegs, nachdem ihn zwei Jahre in Folge ein Reifenschaden beim Dünsberg-Bike-Marathon stoppte: Kleinlindens Juniorenfahrer Leonhard Schneider. Foto: Stephan Dietel

Bilderstrecke: Dünsberg-Bike-Marathon 2020 - Kurzstrecke (8/10)

Schnelle Verpflegung für den zweiten Teil der Kurzstrecke: Daniel Conrad vom SSV Bunstruth / EGF Bunstruth Racing wurde von unserem Fotografen beim rastlosen Essen erwischt. Foto: Stephan Dietel

Bilderstrecke: Dünsberg-Bike-Marathon 2020 - Kurzstrecke (9/10)

Zwei Mittelhessen gemeinsam auf der Kurzstrecke unterwegs: Marcel Meßmer vom RSC Grünberg (rechts) hat einen Fahrer des TGV Schotten an seinem Hinterrad. Foto: Stephan Dietel

Bilderstrecke: Dünsberg-Bike-Marathon 2020 - Kurzstrecke (10/10)

Am Ende setzte sich seine Pechsträhne dann doch fort: Leonhard Schneider kann als 26. im Gesamtergebnis und Vierter der Junioren über seinen dritten Reifenschaden im dritten Jahr nur noch lachen. Foto: Stephan Dietel

Kurz, knackig, schnell und mit den meisten Startern des Tages ging der 28,9 Kilometer Minimarathon, in diesem Jahr eine Stunde nach dem Start der Langstrecke, über die Bühne.

Bilderstrecke: Dünsberg-Bike-Marathon 2020 - Minimarathon (1/8)

Stand in der Starteraufstellung weit hinten: Erik Büchele vom AMC Rodheim-Bieber / Team DELTA-BIKE.DE muss das Feld der 275 Fahrer im Minimarathon von hinten aufholen und Jehu Hinder von der RSG Buchenau / HIPF Race Bikes hat ein gutes Hinterrad gefunden. Foto: Stephan Dietel

Bilderstrecke: Dünsberg-Bike-Marathon 2020 - Minimarathon (2/8)

Es geht nicht nur um das Podium im Gesamtergebnis: Die Altersklassen-Wertungen tragen ihren Teil zur großen Beliebtheit des Dünsberg-Bike-Marathon bei. Foto: Stephan Dietel

Bilderstrecke: Dünsberg-Bike-Marathon 2020 - Minimarathon (3/8)

In Vorbereitung auf die Radcross-Saison: Thomas Hockauf von der RSG Gießen und Wieseck absolviert im Trikot des Team DELTA-BIKE.DE einen zufriedenen Formtest für die beginnende Querfeldein-Saison. Foto: Stephan Dietel

Bilderstrecke: Dünsberg-Bike-Marathon 2020 - Minimarathon (4/8)

Vielleicht eines der am häufigsten zu sehende Trikots: Das Team DELTA-BIKE.DE schickte zahlreiche Mittelhessen am Hausberg der Region ins Rennen. Foto: Stephan Dietel

Bilderstrecke: Dünsberg-Bike-Marathon 2020 - Minimarathon (5/8)

Vereint biken und berichten: Der stellvertretende Radsportnachrichten.com-Redaktionsleiter und Mountainbike-Ressortleiter Matthias Steinberger (links) kam ebenso nicht ungesehen an unserem Fotograf vorbei wie Leander Otto (rechts) vom AMC Rodheim-Bieber. Foto: Stephan Dietel

Bilderstrecke: Dünsberg-Bike-Marathon 2020 - Minimarathon (6/8)

Der Dünsberg-Bike-Marathon ist traditionell auch für viele Sportgruppen ein Höhepunkt des Jahres: Für das Team Pizza Mouse fährt hier Sebastian Schubert auf dem Weg in der Krofdorfer Forst vorbei. Foto: Stephan Dietel

Bilderstrecke: Dünsberg-Bike-Marathon 2020 - Minimarathon (7/8)

Voraus schauen, statt zurück: Marc Santo von der RV Gießen-Kleinlinden hat eine Meute an Verfolgern und den Vetzberg hinter sich. Foto: Stephan Dietel

Bilderstrecke: Dünsberg-Bike-Marathon 2020 - Minimarathon (8/8)

Da ist er: Mika Schöpplein von der SKG Bauschheim / Tri Shop Saar MTB Team hat nach 01:07 Stunde den Sieg des Minimarathon in der Tasche und Erik Büchele nur wenige Meter Rückstand. Foto: Stephan Dietel

Dort wo wegen der Corona-Hygiene-Auflagen kein Zuschauer hinkam, bei Start und Ziel an der Biebertaler Großsporthalle, hat unser Fotograf festgehalten, was den Blicken sonst verborgen geblieben wäre.

Bilderstrecke: Dünsberg-Bike-Marathon 2020 - Impressionen (1/7)

Erinnert Teilnehmer und Helfer des AMC Rodheim-Bieber an ein besonderes Jahr der Austragung unter Corona-Auflagen: Das offizielle T-Shirt des 14. Mountainbike Marathon am Dünsberg. Foto: Stephan Dietel

Bilderstrecke: Dünsberg-Bike-Marathon 2020 - Impressionen (2/7)

Auf das Wesentliche beschränkt: Auch die Zielverpflegung für die Teilnehmer musste den Auflagen zur Eindämmung der Corona-Pandemie angepasst werden. Foto: Stephan Dietel

Bilderstrecke: Dünsberg-Bike-Marathon 2020 - Impressionen (3/7)

Rennfahrer unter sich: Der Start- und Zielbereich war in diesem Jahr für Zuschauer gesperrt. Foto: Stephan Dietel

Bilderstrecke: Dünsberg-Bike-Marathon 2020 - Impressionen (4/7)

Stille Siegerehrung: Eine Sammlung der Trophäen des Tages in einer Tragetasche ersetzte die Feier der Fahrer auf den vorderen Platzierungen. Foto: Stephan Dietel

Bilderstrecke: Dünsberg-Bike-Marathon 2020 - Impressionen (5/7)

Blieben ohne Siegerehrung vor Blicken weitestgehend verborgen: Die Pokale des Dünsberg-Bike-Marathon im Jahr der Corona-Pandemie. Foto: Stephan Dietel

Bilderstrecke: Dünsberg-Bike-Marathon 2020 - Impressionen (6/7)

Darauf hatte das Corona-Hygiene-Konzept keine Auswirkung: Der AMC Rodheim-Bieber spendet jedes Jahr einen Teil des Startgeldes, aufgerundet auf 1.000 Euro, an den Verein "Tour der Hoffnung" und dessen Engagement für an Leukämie erkrankte Kinder und Jugendliche. Foto: Stephan Dietel

Bilderstrecke: Dünsberg-Bike-Marathon 2020 - Impressionen (7/7)

Auf ein Wiedersehen im nächsten Jahr: Die 14. Auflage des Dünsberg-Bike-Marathon ist Geschichte. Foto: Stephan Dietel
Ausführliche Berichterstattung

Den ausführlichen Rennbericht findet ihr hier.

Randnotizen zum Rennen lest ihr hier.

Video-Impressionen seht ihr hier (YouTube).

(Text: sd | Titelfoto: Stephan Dietel)

» Radsportnachrichten.com als App

» Ist Ihr Verein im Netz zu finden?

Wir verhelfen Ihnen zur modernen Webseite mit Smartphone App. www.radsportnachrichten.com/marketing