Hessenmeisterschaften im Downhill

KLEINGLADENBACH – Am 9. Oktober erfolgen im mittelhessischen Kleingladenbach die Hessenmeisterschaften im Mountainbike Downhill. Im Rahmen des Super Gravity Cup ist eine Teilnahme der Rennen sowohl für Hobby-, als auch Lizenzklassen möglich. Doch nur in letzteren wird der Titel ausgefahren.

In knapp drei Wochen richtet der Ski Club Kleingladenbach den Finallauf des Super Gravity Cup aus. Das Downhill Rennen wird zugleich für die hessischen Landesmeisterschaften gewertet. Eine Teilnahme ist zunächst für alle Klassen möglich. Doch nur wer im Besitz einer Rennlizenz des Hessischen Radfahrerverbandes ist, gelangt in die Wertung um den Titel. Die eigens für das Rennen präparierte Downhillstrecke startet oberhalb des Skihanges in den Wald und findet nach etwa 700 Metern mit 180 Tiefenmetern ihr Ende am Vereinsheim des Ski Club – der Talstation des Liftes. Das Wettkampfwochenende beginnt am Samstag (08.10.) mit einem freien Training. Am Sonntag (09.10.) erfolgt der Startschuss aller Durchgänge um 13 Uhr. 

Die Anmeldung ist online freigeschaltet und auf 140 Startplätze und 20 Wartelistenplätze limitiert. Nach Erreichen des Limits erfolgt eine vorzeitige Schließung. Stand heute (20.09.) sind bereits 101 Startplätze vergeben. Davon 13 weibliche Starterinnen. Mädchen der Jahrgänge 2008-2009 können bei der Anmeldung wählen, ob sie in der Klasse der Damen oder Schüler U15 antreten wollen. Die gewählte Rennklasse kann nach der ersten Teilnahme nicht mehr geändert werden und bleibt für die gesamte Saison bestehen.

In der Ausschreibung auf rad-net (Bund Deutscher Radfahrer) ist eine Anmeldefrist bis Donnerstag (22.09.) um 23 Uhr vermerkt. Dies könnte wiederum lediglich die Anmeldung der Lizenzklassen betreffen. Doch wer sichergehen möchte, meldet sich besser schnell an.

REDAKTION | Dein Sport. Dein Revier. Wir berichten von hier.

Unser Redaktionsteam
Matthias Steinberger
Stv. Redaktionsleitung | Leitung Fotoredaktion | Ressortleitung Mountainbike, Radreise, Technik | Formatchef "Wohin am Wochenende" | mst@radsportnachrichten.com

Wohnt in Gießen, treibt seit dem Jahr 2018 das Ressort Mountainbike voran und ist Erfinder und Leiter des Formats "Wohin am Wochenende". Als Stv. Redaktionsleiter ist er eine Säule der Redaktion und zählt zum Inventar. Seine Wurzeln liegen im XC-Sport und führten durch mehrere Stationen. Der noch immer aktive Ausdauersportler ist keineswegs festgefahren. In unserer Redaktion stürzt er sich voller Begeisterung in die Welt des Radsports.

NEWSLETTER | Dein Sport. Dein Revier. Alle Neuigkeiten von hier.

Immer wenn es eine ordentliche Portion Neuigkeiten gibt, kommt unser Newsletter zu dir - mit allen neuen Beiträgen, exklusiven Einblicken in die Arbeit der Redaktion und mit unseren Veranstaltungs-Tipps "Wohin am Wochenende".

Hessenmeisterschaften im Downhill

* Pflichtfeld