Tour der Hoffnung zum live erleben

GIESSEN – Am Donnerstag (11.08.) beginnt die diesjährige Tour der Hoffnung. Auf der Strecke durch den Landkreis Gießen stehen zehn Spendenstopps an. Es gibt über den Tag verteilt viele Möglichkeiten, die Tour live zu erleben und auch mit den 150 Radfahrenden ins Gespräch zu kommen. Die Vorfreude ist groß, wie unser Video zeigt.

Die heiße Phase der Vorbereitung ist für die Verantwortlichen der Tour der Hoffnung in diesen Tagen zu Ende gegangen. Spätestens mit der Genehmigung der Strecke wurde allen Beteiligten klar: Die Tour der Hoffnung 2022 rollt an. Zwei Jahre lang hatte es die Spenden-Radtour während der Corona-Situation nur in kleiner Version gegeben. Und gerade das hat die Vorfreude wachsen lassen, wieder auf große Tour der Hoffnung zu gehen.

Am Donnerstag (11.08.) ist es so weit. 150 Radfahrende starten um 9:30 Uhr bei den Stadtwerken in Gießen zur Tour der Hoffnung 2022. Sie führt über drei Tage nach dem Auftakt in Mittelhessen, auf einer Strecke von Frankfurt nach Pfungstadt durchs Rhein-Main-Gebiet und durch Nordost-Hessen von Bad Hersfeld zum Endziel nach Fulda.

Strecke mit Kontaktmöglichkeiten

Wer in Mittelhessen lebt, arbeitet oder am Donnerstag (11.08.) hier unterwegs ist, kann die Tour der Hoffnung mehrfach live erleben, die Radfahrenden anfeuern oder bei zehn Stopps in der Region mit ihnen ins Gespräch kommen und damit in die so genannte Tour-Familie eintauchen. Zahlreiche Radfahrende dürften den letzten Stopp des Tages im Blick haben, wenn der Tour-Tross gegen 16:35 Uhr im Gewerbegebiet Nordpark in Wettenberg eintrifft. Nach einer Runde um den CUBE Store Gießen, sind die Delta Bike Sports GmbH, das Ingenieurbüro Zick-Hessler und das Planungsbüro Fischer die letzten Gastgeber des ersten Tages. Und die Vorfreude ist groß, wie unser Vorschau-Video auf YouTube zeigt.

YouTube-Video | 06:56 Minuten: Tour der Hoffnung 2022 | Grafik: Jan Heilenz, Kamera/Schnitt/Bericht: Stephan Dietel.
Über die Sprungmarken in der Timeline des Videos gelangt ihr direkt zu den Kapiteln dieses Beitrags: 00:00 Worum geht’s? | 00:21 Stopp im Nordpark Wettenberg | 01:36 Vorfreude im Orgateam | 04:38 Social Ride | 05:47 Programm CUBE Store Gießen

Stopps mit Spenden-Schecks und Überraschungen

Die letzte Station des Tages bietet den Radfahrenden, den Helfenden in den Begleitfahrzeugen und allen, die sich das einmal anschauen wollen, mit Essen und Getränken eine Möglichkeit zu Stärkung. Im Mittelpunkt steht aber auch hier eine Bühne, wie schon zuvor bei neun weiteren Stopps. Dort werden Spenden-Schecks zu Gunsten der Tour der Hoffnung übergeben, die sich seit vielen Jahrzehnten für krebskranke Kinder und Projekte in der Forschung rund um die Krankheit einsetzt. Die eine oder andere Überraschung ist bei den Spenden-Stopps auch immer mal dabei.

Erster Halt nach zehn MinutenAm Donnerstag (11.08.), wenn die Tour der Hoffnung zum 39. Mal unterwegs ist, wird um 9:40 Uhr nach zehnminütiger Fahrt bei der AXA Versicherungen in Gießen zum ersten Mal angehalten. Über die Bäckerei Künkel (10:05 Uhr) und den REWE-Markt in Fernwald-Steinbach (11:10 Uhr) geht es nach Lich, wo um 12 Uhr bei der Licher Brauerei gestoppt wird.


Tour der Hoffnung 2022

Pressekonferenz Tour der Hoffnung 2022

Neue Ära für die Tour der Hoffnung

LICH – Die zurückliegenden Wochen haben die Verantwortlichen der Tour der Hoffnung auf eine harte Probe gestellt. Die diesjährige Tour ins Rollen zu bringen, war eine emotionale und organisatorische Herausforderung. Am 4. Februar tat sich im Team eine Lücke auf, mit der viele erst einmal umgehen lernen mussten. […]

Weiterlesen


Spenden-Eis zum Nachtisch

Der Stopp bei der Stadtverwaltung in Pohlheim (13:05 Uhr) wird mit einer zusätzlichen Spannung erwartet, denn dort wird das Spenden-Ergebnis des Tour der Hoffnung Social Ride verkündet. Einen Ausblick darauf liefert unser YouTube-Video (Sprungmarke ins Video). Während beim Social Ride alle mitfahren durften, ist die Tour der Hoffnung eine Einladungsveranstaltung, was das Mitfahren angeht. Zuzuschauen und an der Strecke anzufeuern ist aber auch eine Unterstützung, die im Sinne des Vereins sein dürfte. Eine gute Gelegenheit dafür bietet die Anfahrt zum Möbelhaus Sommerlad gegen 13:50 Uhr. Falls dort eine Wartezeit entsteht, kann man diese mit einem Eis zum Nachtisch überbrücken, das gegen eine Spende zu bekommen ist.

Nach den nächsten Stopps bei der Werbeagentur One Medialis in Gießen (14:25 Uhr), der Volksbank Mittelhessen in Lollar (15:20 Uhr) und der Firma Weimer in Lollar-Ruttershausen (15:40 Uhr) geht es zum letzten Stopp des Tages. Nach rund 55 Kilometern kommt der Tour-Tross gegen 16:35 Uhr für 45 Minuten bei Delta-Bike Sports, zwischen dem CUBE Store, dem Ingenieurbüro Zick-Hessler und dem Planungsbüro Fischer im Nordpark Wettenberg zum Stehen. Von dort berichtet im Nachgang Radsportnachrichten.com in Text, Fotos und einem Video, was die Tour der Hoffnung und die Zuschauenden erlebt haben und welche Unterstützung der Verein für seine weitere Arbeit erhalten hat. Von dort geht’s dann zurück zu den Stadtwerken in Gießen, wo die Fahrräder zum Feierabend des ersten Tages verstaut werden.

Durch Süd- und Nordost-Hessen

Am Freitag (12.08.) ist die Tour der Hoffnung dann zwischen Frankfurt und Pfungstadt unterwegs. Am Samstag (13.08.) wird durch Nordost-Hessen von Bad Hersfeld nach Fulda gefahren. An beiden Tagen werden rund 100 Kilometer und zahlreiche Spenden-Stopps eingelegt.

Strecken- und Zeitplan

Donnerstag, 11. August 2022

Gießen – Steinbach – Lich – Pohlheim – Gießen – Lollar –
Ruttershausen – Launsbach – Gießen (60,7 km / 227 Höhenmeter)

Tour-Auftakt in Mittelhessen

09:30 Uhr Stadtwerke Gießen 0,0 km
Tourauftakt – Start zum 1. Radlertag

09:40 Uhr AXA Versicherungen, Gießen 2,1 km
10:00 Uhr Weiterfahrt

10:05 Uhr Bäckerei Künkel Gießen 3,7 km
10:35 Uhr Weiterfahrt

11:10 Uhr REWE, Fernwald-Steinbach 14,0 km
11:40 Uhr Weiterfahrt

12:00 Uhr Licher Brauerei, Lich 20,4 km
12:40 Uhr Weiterfahrt

13:05 Uhr Stadtverwaltung, Pohlheim 29,8 km
13:30 Uhr Weiterfahrt

13:50 Uhr Sommerlad, Gießen 34,9 km
14:20 Uhr Weiterfahrt

14:25 Uhr One Medialis, Gießen 36,8 km
14:50 Uhr Weiterfahrt

15:20 Uhr Volksbank Mittelhessen, Lollar 46,4 km
15:35 Uhr Weiterfahrt

15:40 Uhr Weimer, Lollar-Ruttershausen 48,1 km
16:10 Uhr Weiterfahrt

16:35 Uhr Im Nordpark, Wettenberg-Launsbach 56,3 km
Delta-Bike Sports – Ingenieurbüro Zick-Hessler – Planungsbüro Fischer
17:20 Uhr Weiterfahrt

17:30 Uhr Stadtwerke Gießen 60,7 km
Ende der Radstrecke

Freitag, 12. August 2022

Frankfurt – Langen – Weiterstadt – Erzhausen – Wixhausen –
Darmstadt – Pfungstadt (96,6 km / 113 Höhenmeter)

08:15 Uhr Flemming Dental Frankfurt 0,0 km
Start zum 2. Radlertag
(…)
17:00 Uhr Pfungstädter Brauerei 96,6 km
Ende der Radstrecke

Samstag, 13. August 2022

Bad Hersfeld – Niederaula – Breitenbach – Grebenau – Lauterbach –
Schlitz – Fulda (96,8 km / 633 Höhenmeter)

09:30 Uhr Schildepark – Kreisstadt Bad Hersfeld 0,0 km
Start zum 3. Radlertag
(…)
17:10 Uhr Buttermarkt, Fulda 96,8 km
Ende der Radstrecke

Die detaillierten Streckenpläne für den 12. und 13. August und mögliche Aktualisierungen findet ihr hier.

REDAKTION | Dein Sport. Dein Revier. Wir berichten von hier.

Profilfoto Stephan Dietel Radsportnachrichten
Stephan Dietel
Gründer | Redaktionsleitung | CvD | Ressortleitung Straße | Leitung Multimediaredaktion | sd@radsportnachrichten.com

Er wohnt im Gießener Ortsteil Rödgen und legte im Jahr 2001 mit Erlebnisberichten über selbst gefahrene Radrennen den Grundstein. Mit großem Interesse am Radsport und am Journalismus entwickelt er mit seinem Team die Radsportnachrichten aus Mittelhessen immer weiter.

NEWSLETTER | Dein Sport. Dein Revier. Alle Neuigkeiten von hier.

Immer wenn es eine ordentliche Portion Neuigkeiten gibt, kommt unser Newsletter zu dir - mit allen neuen Beiträgen, exklusiven Einblicken in die Arbeit der Redaktion und mit unseren Veranstaltungs-Tipps "Wohin am Wochenende".

Tour der Hoffnung zum live erleben

* Pflichtfeld