Anzeige

Biedenkopf mit Einzelzeitfahren im Blickpunkt

Fahrer der RSG Buchenau

BIEDENKOPF – Mit einem Einzelzeitfahren eröffnete die RSG Buchenau heute in Biedenkopf ihr Doppel-Rennwochenende der Radbundesliga. Am morgigen Sonntag geht es im benachbarten Dautphe mit einem Rundstreckenrennen weiter.

Anzeige
Anzeige

Fahrer der RSG Buchenau

Von der Rampe zum Kampf gegen die Uhr: In Biedenkopf wurde heute zum großen Einzelzeitfahren aufgerufen. Foto: Dietel

Zum Auftakt ihres Doppel-Rennwochenendes bot die ausrichtende RSG Buchenau beim Einzelzeitfahren zunächst dem Nachwuchs eine Plattform, ehe Juniorinnen und Frauen um Punkte für die aktuelle Radbundesliga fuhren und die Stadt Biedenkopf damit in den Blickpunkt der deutschen Radsportszene rückten. Zahlreiche heimische Teilnehmer hatten im abschließenden Jedermannrennen die Chance zu einem Start auf der vollgesperrten Ortsumgehung von Biedenkopf.

Auftakt in Biedenkopf

Dabei blieb es trotz schlechter Wetterprognosen auf der 12 Kilometer langen Strecke trocken, was für zufriedene Gesichter bei der ausrichtenden RSG Buchenau und den zahlreichen Teilnehmern sorgte. Zufrieden und beeindruckt von dem Treiben der Radsportszene verfolgte Biedenkopfs Bürgermeister Joachim Thiemig den Renntag und ging mit seinen Söhnen für eine Runde im VIP-Taxi des Veranstalters auf die Strecke.

Fortsetzung in Dautphe

Am morgigen Sonntag hat dann Bernd Schmidt, der Bürgermeister der Nachbargemeinde Dautphetal, die Radsportler zu Gast. Auf dem bereits traditionellen Rundkurs mit Start auf der Dautpher Höhe über Silberg, Hommertshausen und Mornshausen zurück nach Dautphe findet dort der zweite Renntag statt.

Den Auftakt bilden hier bereits um 9:00 Uhr die Jedermänner, die 57km fahren. Direkt im Anschluss starten um 9:05 Uhr die Sportler der Kategorie U15 über 28km. Das erste Bundesligarennen stellen an diesem Tag wieder die Juniorinnen und Frauen dar, welche diesmal gemeinsam um 11:00 Uhr starten werden. Die Frauen fahren 94km, während die Juniorinnen ihren Zieleinlauf bereits ein paar Runden zuvor haben werden. Direkt nach dem Start dieses Rennens findet innerörtlich in Dautphe ein „Fette Reifen“-Rennen für Kinder und Jugendliche der Region statt. Um 14:00 Uhr fällt dann der Startschuss für die Bundesliga-Junioren, die ihren Sieger nach 113km ermitteln werden. Auch im Anschluss an diesen Start gibt es wieder ein kurzes innerörtliches Einlagerennen, diesmal für die Jedermänner. (sd)

Impressionen vom Einzelzeitfahren in Biedenkopf finden Sie hier.

» Radsportnachrichten.com als App

» Ist Ihr Verein im Netz zu finden?

Wir verhelfen Ihnen zur modernen Webseite mit Smartphone App. www.radsportnachrichten.com/marketing