BRT: Staffelübergabe von Hessen an die Südpfalz

LANGENSELBOLD – Das Bundes-Radsport-Treffen in Langenselbold ist erfolgreich zuende gegangen. Man kürte zum Abschluss im Schlosspark die fleißigsten Radler und übergab den Staffelstab an den Ausrichter für das kommende Jahr.

Der Radsportbezirk Main-Spessart-Rhön hat ganze Arbeit geleistet. Neben den knapp 300 Helfern würdigte Vorsitzender Jürgen Bamberger ganz besonders sein Orgateam.

Zum Abschluss gingen noch einmal knapp 600 Radsportler an den Start im Schlosspark Langenselbold. Dabei waren auch über 50 CTFler, die sich auf Wegen und Pfaden im Vogelsberg machten, während die Tourenfahrer den Südspessart erkundeten. Im Schlosspark füllte sich der Zielraum an der Herrnscheune, denn viele Radsportler warteten gespannt auf die Siegehrung. Welcher Verein hat die meisten Kilometer beim oder zum Bundestreffen gefahren?

Bernd Schmidt vom Bund Deutscher Radfahrer (BDR) führte durch die Zeremonie und bedankte sich zunächst beim Ausrichter: „Nicht viele können nachempfinden, was es an Arbeit und Aufwand bedeutet, eine ganze Radsportwoche zu organisieren“. Dafür gab es einen großen Applaus vom Radsport-Publikum. Dann wurden die Plätze 29 bis elf geehrt und zu jedem Verein wusste Schmidt etwas zu erzählen. In der ersten Pause gab es Vorführungen der Langenselbolder Einradfahrer. Im Intermezzo wurden die Ehrungen der Bundes-Ehren-Gilde und die Bannerübergabe an den nächsten Ausrichter durchgeführt, dem Radsportbezirk Pfalz.

Die Kunstradfahrer des RSV Langenselbold läuteten den letzten Teil ein, die Bekanntgabe der Plätze bis Platz eins. Die Spannung stieg, aber das Ergebnis war eindeutig: Zum dritten Mal in Folge hieß der Sieger RSC Schwalbe 08 Eilendorf aus Aachen. Sie waren mit 42 Startern dabei und radelten zusammen 22.672 km. Im nächsten Jahr gibt es ein Wiedersehen in der Südpfalz vom 20. bis 27. Juli in Neustadt an der Weinstraße. (bsc | Foto: Bernd Schmidt)

» Radsportnachrichten.com als App

» Ist Ihr Verein im Netz zu finden?

Wir verhelfen Ihnen zur modernen Webseite mit Smartphone App. www.radsportnachrichten.com/marketing

Anzeige
Rund um das Stadttheater 2018