Anzeige

Hessencup gestartet und für die DM geprobt

SCHLIERBACH – Mit dem Auftakt zum Fahrrad-Trial Hessencup fand bereits zum zwölften Mal ein Wettbewerb auf dem Trial-Parcours des MSC Salzbödetal statt. Zwar nicht der größte Wettkampf auf dem Gelände, aber einer mit besonderer Bedeutung.

Anzeige
Anzeige

Das neue Regelwerk des Weltradsportverbandes UCI war das bestimmende Thema beim Auftakt des Fahrrad-Trial Hessencup. Bei der Deutschen Meisterschaft der 20-Zoll-Starter am 12. Mai in Wildberg-Sulz wird es bereits Anwendung finden und damit direkt eine große Rolle spielen.

Der Wettbewerb auf dem Trial-Gelände des MSC Salzbödetal in Schlierbach bei Bad Endbach hätte ursprünglich im Oktober stattfinden sollen. Das neue Regelwerk und die bevorstehende DM nahmen die Organisatoren Christian und Rico Baak dann aber zum Anlass, ihr Rennen an den Anfang der Saison zu legen und den Hessencup-Auftakt damit zu einer doppelten Generalprobe für das neue Reglement und die DM zu machen.

Fotos: Stephan Dietel

Mit der Resonanz auf ihre Einladung waren Christian und Rico Baak dann nicht ganz zufrieden. Gut 40 teilweise weit angereiste Starter aus dem gesamten Bundesgebiet kamen in den Bad Endbacher Ortsteils Schlierbach. Rund 100 Teilnehmer hätten es theoretisch sein können, doch vermutlich kam die nass-kalte Wetterprognose diesem Ziel zuvor.


Player-Startbild/Video: Stephan Dietel

Seit seiner Gründung im Jahr 2008 wurden auf dem Fahrrad-Trail-Gelände des MSC Salzbödetal zwölf Wettbewerbe ausgetragen. Neben Hessencup-Läufen und der Hessenmeisterschaft war die Deutsche Meisterschaft im Jahr 2015 der bisher größte Wettbewerbe auf dem Areal, das durch die Suche nach einer Trainingsmöglichkeit entstand. Christian und Rico Baak waren damals im Motorrad-Trial aktiv. Abgase und Geräuschkulisse des Motorrades stellten sich bei der Suche nach einem dauerhaften Übungsgelände als hinderlich heraus und brachten Vater und Sohn zum Fahrrad-Trial. Als Sparte des Vereins und mit Unterstützung der Gemeinde sind sie seither neben dem örtlichen Schützenhaus ansässig.

Deutsche Meisterschaften im Fahrrad-Trial

20 Zoll am 12. Mai beim MSC „Falke“ Wildberg-Sulz e.V.
26 Zoll am 15. Juni beim MSC Potsdam e.V.
Die Finals finden am 3. und 4. August 2019 in Berlin statt.

Den Hessencup nahmen sie mit ihren Helfern jetzt zum Anlass einige in die Jahre gekommenen Holz-Hindernisse zu entfernen. In drei Bereiche – Stein, Beton und naturnahe Materialien – wurde der Parcours unterteilt. Unterschiedliche Sektionen und Fahrspuren wurden markiert, die jeweils drei Mal zu durchfahren und dafür Punkte zu ergattern waren. Dabei konnten sich nicht nur die Sportler mit dem neuen Regelwerk vertraut machen: Auch die Punktrichter, die am Vortag vor Ort einen Aktualisierungs-Lehrgang bekamen, konnten sich in Schlierbach auf die neue Saison einstellen. (sd | Foto Titelbild: Stephan Dietel)

Auszug aus der Ergebnisliste

Elite
1. Oing, Jannis (TMSC Stadtlohn)

Junioren
1. Nehler, Tobias (ASC Melsungen)
2. Salzmann, Jan (ASC Melsungen)
3. Voetz, Lucas (AMC Idstein)

Jugend
1. Strauß, Yannik (MSC Schatthausen)
2. Hiebert, Kai (TMSC Stadtlohn)
3. Herrmann, Melvin (RMSC Ölbronn)
4. Hees, Larena (MSC Salzbödetal)
5. Schmidt, Lennart (TGV Schotten)

Schüler
1. Römmelt, Celina (TSV Heiligenrode)

Schüler U13
1. Ullrich, Nick (RSG Neckar Odenwald)
2. Müller, Jacob (ASC Melsungen)
3. Röhnke, Armin (TSV Dudenhofen)

Schüler U11
1. Albus, Philipp (ASC Melsungen)
2. Ansari, Ole (MSC Salzbödetal)
3. Cornely, Tristan (MSC Dreckenach)

5. Kraus, Gerrit (MSC Salzbödetal)

Schüler U9
1. Buhl, Torben (Friedewald)
2. Stein, Josha (RV Neu Anspach)
3. Heß, Jonas (Mauden)

6. Berthel, Paul (MSC Salzbödetal)

Smiley
1. Nadler, Finn (ASC Melsungen)
2. Kluska, Marius (TSV Dudenhofen)

» Radsportnachrichten.com als App

» Ist Ihr Verein im Netz zu finden?

Wir verhelfen Ihnen zur modernen Webseite mit Smartphone App. www.radsportnachrichten.com/marketing