Anzeige

In der Karibik klappt’s immer besser

Tour de Martinique

MARTINIQUE – Freud‘ und Leid lagen im Team “HED.” – RRG Porz – by STAPS  von Moritz Schütz (RV Gießen-Kleinlinden) auf der sechsten Etappe der „Tour de Martinique“ dicht beeinander.

Anzeige
Anzeige

Tour de Martinique

Auf Anstrengung folgt Erholung: Ein ganz besonderes Rennen war die "Tour de Martinique" für jeden Rennfahrer. Foto: Glowatzki

Auf dem sechsten Teilstück der „Tour de Martinique“ erreichte der Kleinlindener Moritz Schütz Platz 16.

Mit 105 Kilometern Länge wirkte die Etappe scheinbar einfach. 2.300 Höhenmeter sorgten jedoch für Selektion im Fahrerfeld, der auch Schütz‘ Teamkollege Michael Glowatzki nach 20 Kilometern zum Opfer fiel. Schütz kam zugleich in der Tagesbergwertung auf Platz drei.

Neun Etappen

Die „Tour de Martinique“ führt vom 06. bis 14. Juli auf neun Etappen über die Insel der Kleinen Antillen in der französischen Überseeregion Martinique. Das Rennen wurde 1965 zum ersten Mal ausgetragen findet seitdem jedes Jahr statt. Einzig 1970 musste die Austragung wegen eines Zyklons abgesagt werden. Rekordsieger ist Frédéric Delalande, der das Rennen drei Mal gewinnen konnte. (sd/pm)

Die weiteren Etappen:

7. Etappe, 12.07.13: SAINTE-MARIE – SAINT-ESPRIT, 110,2 Km
8. Etappe (1. Halbetappe), 13.07.13: SAINT-ESPRIT – RIVIERE-PILOTE, 97,3 Km
8. Etappe (2. Halbetappe), 13.07.13:  RIVIERE-PILOTE – RIVIERE-PILOTE,15,5 Km
9. Etappe, 14.07.13: RIVIERE-PILOTE – LAMENTIN, 135 Km

» Radsportnachrichten.com als App

» Ist Ihr Verein im Netz zu finden?

Wir verhelfen Ihnen zur modernen Webseite mit Smartphone App. www.radsportnachrichten.com/marketing