Anzeige

Köckerling stark im Bundesligafinale

Podium Etappenrennen Albstadt
ALBSTADT – Ein Ausrufezeichen gelang Ronja Köckerling von der RSG Buchenau beim Abschlussrennen der Frauen-Radbundesliga in Albstadt.

Podium Etappenrennen Albstadt

Erster Bundesliga-Erfolg: Ronja Köckerling steht in Albstadt als Dritte auf dem Podium der Frauenklasse. Foto: Weber

Bei der 14. Austragung des Albstadt Frauen-Etappenrennes hatte sich Köckerling bereits auf dem zweiten von drei Teilstücken als 15. in Szene gesetzt. Richtig gut lief es für die Fahrerin vom Team Koga Ladies – Central Rhede – Fachklinik Dr. Herzog – Cycling Team dann auf der letzten Etappe.

Anzeige
Anzeige

Nach 80 Kilometern erreichte Köckerling in Truchtelfingen hinter Siegerin Hanka Kupfernagel (Rusvelo Women) und Beate Zanner (RC Gera 92/Team maxx-Solar/Frauen) einen eindrucksvollen dritten Platz. Ebenfalls am Start waren die Fahrerinnen der RSG Placeworkers aus Gießen-Wieseck. (sd)

» Ausführlicher Bericht folgt.

» Radsportnachrichten.com als App

» Ist Ihr Verein im Netz zu finden?

Wir verhelfen Ihnen zur modernen Webseite mit Smartphone App. www.radsportnachrichten.com/marketing