Anzeige

Schmidt gelingt Revanche, Platt Platz zwei

ZIERENBERG – Beim 15. SKS-Bike-Marathon „Rund um Zierenberg“ hat Christopher Platt vom AMC Rodheim-Bieber/Team DELTA-BIKE.DE Platz zwei erreicht. Bei den Frauen setzte sich Vanessa Schmidt vom MSC Salzbödetal/Team Specialized Racing XC Schneider Sports durch.

Anzeige
Anzeige

Zufriedener Zweiter: An der Seite von Sieger Max Feger steht Christopher Platt (links) auf dem Podium in Zierenberg. Foto: Keilmann

Zufriedener Zweiter: An der Seite des souveränen Siegers Max Feger steht Christopher Platt (links) auf dem Podium in Zierenberg. Foto: Keilmann

Im Rennen der Herren über 53 Kilometer kam Platt auf Platz zwei und auf Gesamtrang acht aller 235 Starter auf dieser Strecke erreicht.

Nach seinem letzten Rennen Mitte Juli hatte Platt zunächst eine Wettkampfpause eingelegt, die er aus gesundheitlichen Gründen und durch die Auslassung der Übersee-Weltcuprennen unfreiwillig bis vor wenigen Tagen verlängern musste. Der Wiedereinstieg lief zwar mit leichten körperlichen Beschwerden und zwei Fahrfehlern nicht optimal – das Resultat war dennoch kein schlechtes.

Nur kleine Makel

“Leider kam ich nach meiner Wettkampfpause nicht richtig in das Rennen und hatte Probleme mit meinem Rücken. Zusätzlich kam ich zweimal kurz von der Strecke ab und verlor dadurch den Anschluss an die Spitze”, schilderte Platt das Rennen aus seiner Sicht. Er erreichte das Ziel 4:17 Minuten hinter Max Feger von der mT Melsungen. Platts Onkel Ralf Platt erreichte hinter seinem Team DELTA-BIKE.DE Kollegen Klaus Hahn Platz vier in der Kategorie Masters II.

Vanessa Schmidt vom MSC Salzbödetal/Team Specialized Racing XC Schneider Sports gewann auf der 37-Kilometer-Strecke mit 41 Sekunden Vorsprung vor Evelyn  Behre aus Beverungen und Katrin Landsdorfer aus Kassel. Schmidt schaffte damit die Revanche, die sie sich nach einem verkorksten Rennen und verpasstem Sieg in Grafschaft zum Ziel gesetzt hatte. (sd)

» Radsportnachrichten.com als App

» Ist Ihr Verein im Netz zu finden?

Wir verhelfen Ihnen zur modernen Webseite mit Smartphone App. www.radsportnachrichten.com/marketing